Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Schoppernau geht es um Medaillen

Symbolbild
Symbolbild ©Gepa
Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten „Ski Austria Sumi Cup“ im Biathlon im vergangenen Winter hat der WSV Schoppernau den Zuschlag für die Durchführung der Österreichischen Schülermeisterschaften im Biathlon am Wochenende 23. und 24. Jänner 2016 erhalten.

Die besten Athletinnen und Athleten der Klassen U12/U13 (Jahrgang 2003 + 2004) und U14/U15 (Jahrgang 2001 + 2002) aus ganz Österreich werden um die Österreichischen Schülermeistertitel in den Klassen Schüler 1 und Schüler 2 kämpfen. Die Rennen zählen auch zum „Ski Austria Sumi Cup“, weshalb auch die Klassen U8 – U11 am Start sein werden. Sein Kommen zugesagt hat der Namensgeber der Veranstaltung, Christoph Sumann.

Am Samstag, 23. Jänner 2016 um 10:00 Uhr ist Start zum Einzelwettbewerb. Dieses Rennen zählt für die Vorarlberger TeilnehmerInnen auch zur vorarlbergweiten ASVÖ-Loipi-Serie. Am Sonntag, 24. Jänner 2016 um 10:00 Uhr findet dann der Sprintwettbewerb statt. Während die Klassen U8 – U13 nur liegend schießen, werden die Klassen U14/U15 auch stehend ihr Können unter Beweis stellen müssen.

Der WSV Schoppernau ist schon seit Mitte November mit den Vorbereitungsarbeiten für diesen Wettbewerb beschäftigt. Dank des großen Einsatzes der sportbegeisterten Bevölkerung von Schoppernau war es möglich, die LL-Strecke frühzeitig zu sichern. Die starken Regenfälle hätten dies jedoch beinahe wieder zunichte gemacht. Dank der jetzigen Schneefälle ist das Rennen jedoch gesichert. An den Wettbewerbstagen werden rund 50 Helfer pro Tag im Einsatz sein.
Der WSV Schoppernau freut sich auf zahlreiche Zuschauer bei diesen sicherlich sehr spannenden Wettbewerben.

Den Ehrenschutz für diese Veranstaltung haben neben Landeshauptmann Mag. Markus Wallner, Sportlandesrätin Dr. Bernadette Mennel, Bgm. Walter Beer, VSV-Präsident Patrick Ortlieb und ASVÖ-Vorarlberg-Präsident Wolfgang Urban übernommen.

Samstag, 23. Jänner:
10 Uhr: Einzelwettbewerb
Sonntag, 15. März:
10 Uhr: Sprintwettbewerb

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schoppernau
  • In Schoppernau geht es um Medaillen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen