Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Schneeschuhen zum Sterne-Menü

The Alpine Ingredients.
The Alpine Ingredients. ©Peter Mayr
Lech-Zürs. So sieht er aus, der perfekte Frühlingstag im Schnee: Erst eine begleitete Schnee-schuhwanderung oder eine geführte Varianten-Skitour durch die verschneite, hochal-pine Landschaft, anschließend ein exklusives, regionaltypisches 5-Gang-Gourmetmenü in einer urgemütlichen Alp.
The Alpine Ingredients

Appetit darauf bekommen? Dann am 4. April 2014 auf an der Arlberg! Aus umweltschonenden, nachhaltigen „Zutaten” wie sanften, alpinen Wintersport und regionale Kulinarik kreiert Lech Zürs am Arlberg an diesem Tag „The Alpine Ingredients”, eine Veranstaltungsreihe der Best of the Alps, die im Winter 13/14 in drei seiner insgesamt 12 Mitgliedsorte durchgeführt wird.

 

Um 9 Uhr treffen sich die Variantenfahrer mit ihrem Guide und starten in ihr alpines Frühlingsvergnügen. Die anderen, die lieber geruhsam, auf Schneeschuhen die verschneite Bergwelt am Arlberg erkunden möchten, starten entschleunigter in den Tag – ihre Wanderung beginnt erst gegen 10.30 Uhr. Beide Gruppen treffen sich dann um 13 Uhr auf der in 1800 Meter gelegenen Gruabn-Alp, einer normalerweise unbewirtschafteten Milchkuh-Alp, die wegen ihrer traumhaften Lage und ihres unverfälschten Ambientes prädestiniert als Location der „The Alpine Ingredients” ist.

 

Hier erwarten sie schon die Lecher Koch-Künstlerinnen Katia Schneider vom Haubenrestaurant des Almhof Schneider und Manuela Hagen von Hagen´s Dorfmetzgerei. Gemeinsam mit dem Gastkoch Michael Landner vom Waldhof aus dem Best of the Alps-Nachbarort St. Anton haben sie zwischenzeitig aus saisonalen, regionalen Zutaten ein excellentes 5-Gang-Gourmetmenu gezaubert. Erlesene Weine runden das kulinarische Geschmackserlebnis ab.

 

Der alpine Genuss-Erlebnistag „The Alpine Ingredients” in Lech Zürs am Arlberg ist zum Preis von 120 Euro/Person erhältlich, darin sind die begleiteten, sanften Wintersportausflüge, das 5-Gang-Menu sowie die korrespondierende Weine enthalten, (Skipässe oder Tagesskikarte sind nicht inbegriffen). Weitere Informationen und Anmeldung unter www.thealpineingredients.com.

 

Lech Zürs am Arlberg bietet aufgrund seiner herausragenden Infrastruktur ideale Veranstaltungsbedingungen für „The Alpine Ingredients”: Mit seinen optimalen Schneebedindungen selbst bis weit ins Frühjahr hinein und einem der weltbesten Skigebiete ist der renommierte Ferienort am Arlberg ein geschätztes Wintersport-Dorado. Feinschmecker wissen die „Haubendichte” des Weltgourmetdorfes zu schätzen – allein 14 Restaurants sind ausgezeichnete 1- bis 3-Haubenbetriebe!
Weitere Informationen zu Lech Zürs am Arlberg unter www.lech-zuers.at.

 

Ein Beitrag von Lech-Zürs Tourismus/Mag. Pia Herbst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lech
  • In Schneeschuhen zum Sterne-Menü
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen