Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Mäder steigt das Energiefest

Mäder lädt zum traditionellen Sonnenfest
Mäder lädt zum traditionellen Sonnenfest ©Michael Mäser
Am kommenden Sonntag geht ab 11 Uhr das inzwischen 23. Sonnenfest in Mäder beim J.J. Endersaal über die Bühne. 

Mäder. Dabei ist das Sonnenfest nach mittlerweile 22 Jahren weit mehr als nur ein gemütlicher Frühschoppen, bei dem sich Nachbarn treffen. Es ist ein Fixpunkt in der regionalen Umwelt- und Energieszene geworden und bietet auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm.

Vermitteln von Umweltwissen

Ins Leben gerufen wurde das Sonnenfest im Jahr 1996 um die Bevölkerung in der Gemeinde Mäder an einer Gemeinschafts-Photovoltaik-Anlage zu beteiligen. Mittlerweile wurde das Sonnenfest ein fixer Bestandteil im Jahreskalender, wo jedes Jahr e5- und Fahrradaktionen im Vordergrund stehen. „Neben dem dörflichen Miteinander hat das Sonnenfest aber natürlich noch eine zweite Funktion, nämlich das Vermitteln von Umweltwissen“, so Bürgermeister Rainer Siegele.

Vielfältiges Programm beim Sonnenfest 

So wartet auch in diesem Jahr ab 11 Uhr wieder ein vielfältiges Programm auf die Besucher des Sonnenfestes beim Schul- und Kulturzentrum Mäder. Neben verschiedenen e5 Aktionen gibt es auch in diesem Jahr wieder einen großen Fahrradflohmarkt, sowie Fahrradputzaktionen und Registrierungen. Der Kindergarten Brühl stellt sein Energieprojekt vor und die Bücherei lädt zum Bücherflohmarkt. Beim Frühschoppen spielen die Bürgermusik Mäder, die Jungmusig Mäder und die Mäderer Musig Stöpsl auf und für das leibliche Wohl sorgt in diesem Jahr die Theatergruppe Mäder. MIMA

23. Sonnenfest in Mäder
23. Juni ab 11 Uhr
beim J.J.Endersaal

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • In Mäder steigt das Energiefest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen