Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In jedes Haus eine Krippe

Obmann Willi Pröll und Wolfgang Flucher
Obmann Willi Pröll und Wolfgang Flucher ©Birgit Loacker
 Krippenbaukurs im Endspurt
In jedes Haus eine Krippe

Götzis Am 8. Dezember findet jährlich die große Ausstellung der Krippen statt. Es ist dies eine Krippenausstellung der besonderen Art. Alle Krippen, die hier ausgestellt werden, sind im selben Jahr in den Krippenbaukursen im Herbst entstanden.

Die Krippenbauer stehen einmal in der Woche an einem der Werktische und bauen an ihren Kunstwerken. Ob orientalische oder heimatliche Krippen, Wurzelkrippen oder eine Fastenkrippe, jeder wie er möchte. Mit viel Elan haben die Krippenbaukurse gestartet. Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag, an diesen Tagen geht es im Krippenbaulokal rund! Eifrig wird geplant, gesägt, geschliffen, genagelt und gemalt.

Erfahrene Krippenbaumeister mit ihren Helfern stehen mit Rat und Tat zur Seite. Und wenn so mancher glaubt, seine Krippe bis zur Ausstellung nicht fertig zu bringen, dann wird halt eine Sonderschicht eingelegt. „Bis jetzt ist noch jede Krippe fertig geworden“, so Obmann Willi Pröll.

Auch die Kinder sind am Freitagnachmittag emsig mit dabei und haben schon sichtbare Exponate erstellt. „Toll, dass wir bei dieser besonderen Art der Weihnachtsvorbereitung mitmachen können“, freuen sich die jungen Krippenbauer. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • In jedes Haus eine Krippe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen