AA

In Hohenems ist wieder Eislaufsaison

Auf dem Eisplatz Hohenems kann man seit dieser Woche wieder seine Runden drehen
Auf dem Eisplatz Hohenems kann man seit dieser Woche wieder seine Runden drehen ©Michael Mäser
Seit dieser Woche läuft auf der Kunsteisbahn im Herrenried auch wieder der beliebte Publikumslauf.

Hohenems. Eislaufbegeisterte können bis Mitte März des kommenden Jahres wieder ihrem Hobby auf der Kunsteisbahn in Hohenems nachgehen.

Abschluss mit dem Besenturnier

Seit rund 40 Jahren bietet die Kunsteisbahn im Herrenried den idealen Zeitvertreib zur kalten Jahreszeit. Auch in der aktuellen Situation kann man seit dieser Woche wieder seine Runde auf dem blanken Eis drehen. Für den Publikumslauf geöffnet ist der Eislaufplatz täglich von 13.30 bis 16.30 Uhr sowie von Dienstag bis Freitag von 9 bis 11.30 Uhr und am Sonntagvormittag von 9 bis 11 Uhr. Firmen- oder Vereinsteams sowie Hobbymannschaften können an den dafür vorgesehenen Zeiten trainieren oder ihre Matches austragen. Auch auf die derzeitigen „COVID-19 Auflagen“ wir auf dem Eisplatz geachtet: „Derzeit dürfen sich höchstens 100 Personen gleichzeitig auf der Kunsteisbahn aufhalten und bei größeren Gruppen, wie Schulen oder Kindergärten, raten wir um eine Voranmeldung“, so Betriebsleiter Manfred Gritsch. Die Eislaufsaison endet am Wochenende des 13. und 14. März des kommenden Jahres und sollte mit dem traditionellen Besenturnier des HSC abgeschlossen werden. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • In Hohenems ist wieder Eislaufsaison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen