AA

In Götzis wurde Platz für neue Kleinkindbetreuung geschaffen

Götzis hat eine Bereicherung in der Spielgruppenbetreuung bekommen
Götzis hat eine Bereicherung in der Spielgruppenbetreuung bekommen ©Quelle: Dominik Heinzle
In den vergangenen Monaten sind zwei neue Gruppenräume im Postgebäude am Bahnhof entstanden.

Götzis Als zertifizierte familienfreundlichegemeinde haben Kinder und die Betreuungseinrichtungen der Marktgemeinde Götzis einen sehr hohen Stellenwert. Der gestiegene Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen spiegelt sich mit Personalkosten und Investitionen in den Ausbau der Einrichtungen auch im Budget 2019 wider. Derzeit werden 210 Kleinkinder und 270 Kindergartenkinder in Götzis betreut.

Aufgrund einer großen Anzahl von Anmeldungen, waren zusätzliche Räumlichkeiten erforderlich. Um rund 60 zusätzliche Betreuungsplätze in der Marktgemeinde schaffen zu können, wurde mit der Post AG ein langfristiges Mietverhältnis eingegangen, um auf den Platzmangel zu reagieren: Dafür wurden die ehemaligen Posträumlichkeiten entsprechend den behördlichen Vorgaben umstrukturiert und umgebaut.

Kurz vor Weihnachten konnten im östlichen Bereich des Erdgeschosses (Spielplatz-Seite) sowie im ersten Obergeschoss die neue Kleinkinderbetreuung „Spielschlössle Post“ bezogen werden. Derzeit werden hier Kinder zwischen zwölf Monaten bis zum Kindergartenalter in zwei Gruppen betreut. Je nach künftigem Bedarf kann eine weitere Gruppe hinzukommen. Der Kleinkinderbetreuung stehen zudem ein Koch- und Esszimmer, ein Wasch- und Wickelraum, kindergerechte WC Anlagen, ein Bewegungsraum, sowie ein Schlafraum und ein Büro zur Verfügung.

Die Post AG hat auf ihre Kosten den Einbau eines Aufzuges in Auftrag gegeben. Die Kosten für den Innenausbau trägt die Marktgemeinde Götzis. Rund 250.000 Euro wurden seitens der Marktgemeinde investiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir in so kurzer Zeit auf den steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen reagieren können. Mit den Räumlichkeiten im Postgebäude konnten wir ausreichend Plätze anbieten und die hohen Standards der Götzner Kinderbetreuung halten“, erklärt die Kinderbetreuungskoordinatorin Andrea Heuss. Derzeit werden im Postgebäude 42 Kinder von sieben Mitarbeiterinnen betreut. Auch Bürgermeister Christian Loacker betont den Stellenwert der Kinderbetreuung in Götzis: „Als familienfreundlichegemeinde setzen wir uns für maßgeschneiderte Angebote für unsere Götzner Familien ein. Hochwertige Räumlichkeiten der Betreuungseinrichtungen und unsere engagierten Mitarbeiter sind eine wichtige Grundlage dafür.“

Im Obergeschoss ist zudem das Lerncafe der Caritas in drei Räumen untergebracht.

Der auf dem Nachbargrundstück befindliche Spielplatz wurde komplett neu gestaltet und in Zukunft in zwei Bereiche aufgeteilt. Nördlich wird speziell für die Kleinkinder der Kinderbetreuung-Post eine Spielfläche errichtet. Der südliche Teil des Spielplatzes bleibt öffentlich. Die Arbeiten an den Außenanlagen werden im Frühjahr 2019 abgeschlossen und stehen dann zur Benützung zur Verfügung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • In Götzis wurde Platz für neue Kleinkindbetreuung geschaffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen