In dreizehn Minuten war Grödig mit Hohenems fertig

Florian Eres konnte das 0:4 auch nicht verhindern
Florian Eres konnte das 0:4 auch nicht verhindern ©Luggi Knobel
Westligaaufsteiger VfB Hohenems war im direkten Duell mit dem Ligakonkurrenten Grödig ohne jegliche Chance.
Best of Hohenems und Grödig

Vier Gegentore in dreizehn Minuten brachte die Grafenstädter schon relativ früh auf die Verliererstraße. Nach gut einer halben Stunde hieß es für den RLW-Meisterschaftsfavoriten ohne Torjäger Mersudin Jukic (Urlaub) schon 4:0, die Partie war gelaufen. Je ein Doppelpack von Grödig-Sturmduo Markus Wallner (22./27.) und Umberto Gruber (24./35.) sorgten für klare Verhältnisse. Die Emser erwischten eine katastrophale erste Hälfte. Nach Seitenwechsel schaltete Grödig einen Gang zurück, doch Hohenems gelang nicht einmal das Ehrentor: Chancen gab es zuhauf: Martin Boakye (67.) und der eingewechselte Martin Brunold (84./88.) vergaben gute Einschussmöglichkeiten. VfB-Goalie Florian Eres verhinderte mit zahlreichen Glanzparaden eine höhere Niederlage der Emser. Neuzugang Richard Metzler dürfte sich im Abschlusstraining einen Bänderriss im Knöchel zugezogen haben und wird zum Saisonstart ausfallen. Dafür kommt Marcelo Pinho Mitte kommender Woche aus seiner Heimat Brasilien wieder in die VfB-Mannschaft.   

ÖFB Cup, 1. Runde: World-of-Jobs VfB Hohenems – SV Grödig 0:4 (0:4)

Stadion Herrenried, 500 Zuschauer, SR Isgören (T)

Torfolge: 22. 0:1 Markus Wallner, 24. 0:2 Umberto Gruber, 27. 0:3 Markus Wallner, 35. 0:4 Umberto Gruber

Gelbe Karten: 11. Gruber (Unsportlichkeit), 64. Berger (SR-Kritik), 74. Öttl (alle Grödig), 77. Techt (VfB/beide Unsportlichkeit), 89. Waldmann (Grödig/SR-Kritik)

World-of-Jobs VfB Hohenems: Eres; Dolischka, Rüdisser, Neunteufel, Pernstich; Wolfgang, Dursun, Johannes Klammer, Techt (82. Brunold); Adrian Klammer, Boakye (80. Häusle)

SV Grödig: Hans Peter Berger; Lukacevic, Markus Berger, Strobl, Jutric, Elias Kircher; Öttl, Gruber (58. Ünal), Pichler (79. Pletschacher); Feiser (69. Waldmann), Markus Wallner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • In dreizehn Minuten war Grödig mit Hohenems fertig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen