AA

In drei Wochen startet das hochkarätige Jazz & Groove Festival

„Raphael Wressnig & The Soul Gift Band“ sorgt am Freitag für besten Groove-Sound auf dem Remisevorplatz.
„Raphael Wressnig & The Soul Gift Band“ sorgt am Freitag für besten Groove-Sound auf dem Remisevorplatz. ©Jean-Michel-Rocknblues
Bludenz. Das Jazz & Groove Festival lässt auch heuer wieder an drei Abenden von Donnerstag, 26. August, bis Samstag, 28. August, mit einem fulminanten Line-up den Jazz und Groove in Bludenz hochleben.
Bludenz hat den Groove

„Unter Einhaltung aller Covid-19-Bestimmungen präsentiert das Jazz & Groove Festival auch heuer wieder hochkarätige Formationen und erstklassigen Sound“, freut sich Kulturstadtrat Cenk Dogan. Los geht es am Donnerstag, 26. August, mit einem Fierobadjazz Spezial. Der Verein „muscon“ bespielt dabei im Rahmen des Jazz & Groove Festivals die Bludenzer Altstadt und gibt schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf Freitag und Samstag. Der Startschuss fällt um 18 Uhr im Restaurant Eichamt. „Caviezel.Rath“ sorgen mit ihrem Sound für einen exklusiven Festivalstart. Weiter geht es im Restaurant das TSCHOFEN mit „muscon meets Brendan Adams“ um 19 Uhr. Ab 20.30 Uhr spielen im Café Dörflinger „Os & the Sexual Chocolates“ auf und lassen den ersten von drei Festivalabenden in gemütlicher Runde ausklingen.  

Am Freitag, 27. August, laden ab 19.30 Uhr,  „The Negronis“ und „Raphael Wressnig & The Soul Gift Band“ zum Grooven auf den Remisevorplatz ein.  „The Negronis“ sind Don Canelloni (David Maeder, bass), Vitello Donato (Roger Szedalik, guit) und Pepe Verde (Lukas Landis, dr). Die Liechtensteiner und Schweizer Musiker formieren sich zu einer jazzigen, mit Soul und Funk angehauchten Bolognese. Bei der „Raphael Wressnig & The Soul Gift Band“ trifft Old-School auf New-School, authentisches Blues-Feeling auf zeitgemäße Funkiness. Sie repräsentieren eine Schnittstelle zwischen Soul, Blues und Funk-Rhythmen und greifen schamlos ins Glückszentrum des Musikhörerhirns.

Jazzig geht es am Samstagabend, ab 19.30 Uhr, mit „Jeff Cascaro“ und Lokalmatadorin Larissa Schwärzler alias „La Risa“ weiter. „Jeff Cascaro“ hat in den letzten Jahren wie kein Zweiter den Soul Jazz in Deutschland populär gemacht. Nun wendet er sich mit gleicher Leidenschaft dem klassischen Jazz zu, bleibt aber in der Auswahl der Songs und Balladen einer bluesigen Grundfärbung treu. Die Sängerin Larissa Schwärzler verwirklicht mit „La Risa“ ihre ganz eigenwillige Musik, die sich von groovigen Patterns über Improvisationspassagen bis hin zu gefühlvollen Balladen bewegt.

In diesem Jahr wird das Jazz & Groove Festival von den Musikern Lukas Morre und Sebastian Lorenz kuratiert. „Auch heuer konnten wir wieder ein breitgefächertes Musikprogramm zusammenstellen. Von lokalen Acts bis hin zu großartigen internationalen Künstler*innen bietet das Jazz & Groove Festival wieder für jeden Geschmack den passenden Sound“, so das Kuratoren-Team.

Besonderes Highlight in diesem Jahr ist die kostenlose Anreise mit Bus und Bahn. Um das Jazz & Groove Festival noch nahhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten, wird in Kooperation mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund ein kostenloses Ticket zur An- und Abreise nach Bludenz zur Verfügung gestellt.

Genauere Infos und den Download finden alle Interessierten online unter www.vmobil.at/tickets/veranstaltertickets.

Wie bei allen Veranstaltungen, die 2021 in der Remise Bludenz stattfinden, wird es auch am Freitag und Samstag des Jazz & Groove Festivals die Möglichkeit geben, den Verein locart mit einer Investition zu unterstützen.

Ticketinfos unter www.bludenz.at.

JAZZ & GROOVE FESTIVAL PROGRAMM

Do, 26. August, Bludenzer Altstadt

18:00 Uhr: Caviezel.Rath, Eichamt

19:00 Uhr: muscon meets Brendan Adams, das TSCHOFEN

20:30 Uhr: Os & the Sexual Chocolates, Dörflinger

Fr, 27. August, Remise Bludenz

Ab 19:30 Uhr: The Negronis / Raphael Wressnig & The Soul Gift Band

Sa, 28. August, Remise Bludenz

Ab 19:30 Uhr: La Risa / Jeff Cascaro

Weitere Informationen

Kulturbüro Bludenz

T 05552 63621-236, kultur@bludenz.at

www.bludenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • In drei Wochen startet das hochkarätige Jazz & Groove Festival