AA

In die Schweiz an einem historischen Tag

Das Rad Team an der Schweizer Grenze.
Das Rad Team an der Schweizer Grenze. ©Rad-Team per pedales.
Gerade an jenem Tag, an dem vor 70 Jahren die 2. Republik in Wien ausgerufen und die Bregenzer Innenstadt infolge letzter Kriegshandlungen in Schutt und Asche gelegt wurde, radelten 30 Freunde des Team per pedales in die Schweiz.

Damals war der Grenz√ľbertritt nicht so leicht m√∂glich wie an diesem sonnigen 27. April 2015 erinnerten sich etliche aus unserer Gruppe. Unter der F√ľhrung der Lustenauerin Ingrid Sonderegger machten sich 13 Freunde auf den Weg √ľber Rorschacherberg, immer in Richtung Bischofszell zum Bodensee, die √ľbrigen 17 Freunde k√ľrzten mit Hans J√∂rg Maurer aus Dornbirn den Weg ab und gelangten auch vom Rorschacherberg √ľber Goldach nach Arbon zur√ľck an den See und wieder nach Vorarlberg.

So konnte jeder sein ‚ÄěWohlf√ľhltempo‚Äú fahren. Es ergab sich damit zwischen 400 und 600 H√∂henmeter und 70 bis 90 Kilometer ehe sich alle im feinen Cafe Schallert in H√∂chst zum letzten Einkehrschwung trafen.

Infos & Kontakt:        

Helga W√ľstner,¬†0676-756 9 620 / helga.wuestner@vol.at¬† / www.perpedales.at

home button iconCreated with Sketch. zur√ľck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • In die Schweiz an einem historischen Tag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Versto√ü gegen Nutzungsbedingungen
    • Pers√∂nliche Daten ver√∂ffentlicht
    Noch 1000 Zeichen