Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In der Malerei die Seele baumeln lassen

Die Besucher zeigten sich begeistert von den Bildern
Die Besucher zeigten sich begeistert von den Bildern ©Pezold
Vergangenen Donnerstagabend war es wieder soweit: die Senecura Künstler luden zur Vernissage ins Herrenried.
In der Malerei die Seele baumeln lassen

Hohenems. Malen, so Andrea Gander-Malin, kann jeder! Unter diesem Motto und mit viel Eifer, Arbeitsgeist und Fantasie, stürzte sich die Senecura Malgruppe in die Arbeit und schuf erstaunliche Werke. Diese wurden zur Vernissage einer staunenden Öffentlichkeit präsentiert. Christian Längle, Anni Amann, Karin Zangerle und das gesamte Senecura-Team freuten sich, die Ausstellung nicht nur den stolzen Verwandten und Bekannten der Künstler zu eröffnen, auch Besucher von außerhalb rissen sich um die „roten Punkte“, die den Verkauf von Bildern besiegelten. Von Seiten der Stadt hatte sich wie in jedem Jahr Johannes Drexel eingefunden, um die Künstler zu ihrer Arbeit zu beglückwünschen.

Farben als Ausdruck für Gefühle

Andrea Gander-Malin betonte: „Wir arbeiten mit den teuersten Materialien, die frei von Schadstoffen sind und aus der Schweiz stammen.“ So geht auch ein großer Teil der Verkaufserlöse wieder in den Kauf von Farben und Zubehör für die Künstler. Inspiration, Aufarbeitung der Vergangenheit, Bilder im Kopf – jeder einzelne Künstler bringt das auf die Leinwand, was ihn am meisten bewegt. Das Schöne an diesem Projekt ist auch, dass die Maler lernen, Grenzen zu erkennen, sich selbst und anderen Raum zu geben, Rücksicht zu üben und was das Wichtigste ist, ihre Gefühle in Farben zu bannen. Für Andrea Gander-Malin ist die Maltherapie ein wichtiges Instrument, um die Befindlichkeit der Menschen zu verbessern, den Begriffen Wertschätzung und Respekt Sinn zu verleihen. Stolz ließen die Künstler sich vom Publikum feiern und für die Courage bewundern, ihren Gefühlen ein Gesicht zu verleihen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • In der Malerei die Seele baumeln lassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen