Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In 18 Bildern durch das Schattenburgmuseum

Schattenburg im Frühling
Schattenburg im Frühling ©Michaela Doppelbauer/Schattenburgmuseum
Das Corona Virus stellt nicht nur Regierungen und vor allem das Gesundheitswesen vor große Herausforderungen, auch die Kunst- und Museumswelt muss sich angesichts der Schließungen neu bzw. in anderer Art und Weise als bisher aufstellen.

Das Schattenburgmuseum – eines der beliebtesten Museumstreffpunkte für Jung und Alt, Einheimische wie Gäste – möchte zu einer virtuellen Rundreise durch die Burg einladen. Frei nach Jules Vernes Klassiker „In 80 Tagen um die Welt“ verkürzen wir die Wartezeit zur neuerlich Eröffnung mit 18 Bildern zu besonderen Ausstellungsobjekten in den Räumlichkeiten der Burg. Dazu gibt es jeweils interessante Details zu erfahren, sodass bei Wiedereröffnung jede und jeder dann als „Experte“ seine Lieblingsstücke aus dieser Auswahl in Natura erleben kann. In Kürze startet die Serie mit einem ersten Objekt aus dem „Gotischen Zimmer“.

Denn kommt der Besucher nicht zur Burg, kommt die Burg zum Besucher. Aktuelle Informationen und eine Übersicht über geplanten Veranstaltungen finden Sie unter www.schattenburg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • In 18 Bildern durch das Schattenburgmuseum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen