Impfskepsis, Atomkraft und Amazon

Am Freitag sind der Demograf Wolfgang Lutz und Anti-Atom-Aktivistin Hildegard Breiner zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Hildegard Breiner, Umweltaktivistin und Anti-Atomkraft-Ikone

Laut einem Vorschlag der EU-Kommission sollen Investitionen in Gas- und Atomkraftwerke unter bestimmten Auflagen als klimafreundlich eingestuft werden dürfen. Seitdem hagelt es Kritik von allen Seiten. Umweltministerin Leonore Gewessler droht mit Klage gegen die EU-Kommission. Die EU stuft die Nutzung von Atomenergie als grün ein, wenn es einen Plan für die Endlagerung der hoch radioaktiven Abfälle gibt und neue Kernkraftwerke bis 2045 eine Baugenehmigung haben. In „Vorarlberg LIVE“ redet Pascal Pletsch heute mit Anti-Atomkraft-Ikone Hildegard Breiner über grüne Energie und warum Atomstrom für viele ein No-Go ist.

Wolfgang Lutz, Demograf

Die Impfung stößt bei vielen Österreichern noch immer aus Skepsis, Omikron hat das Land indes voll im Griff. Demograf Wolfgang Lutz spricht in "Vorarlberg LIVE" über die vermeintliche Spaltung der Gesellschaft und das fehlende Vertrauen in die Wissenschaft.

Julian Fässler, ÖVP

Amazon in Dornbirn? Im Interview spricht Julian Fässler, Dornbirner Stadtrat für Städteentwicklung und Verkehrsplanung, über den aktuellen Stand im heiß diskutierten Bauverfahren in Bezug auf die geplante Ansiedlung eines Verteilerzentrums des Onlineriesens im Gewerbegebiet Dornbirn Nord.

VORARLBERG LIVE am Freitag, 14. Januar 2022
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Hildegard Breiner, Wolfgang Lutz (Demograf), Julian Fässler (ÖVP)
Moderation: Pascal Pletsch (Chefreporter VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Impfskepsis, Atomkraft und Amazon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen