Impf-Team beim 40. Junker-Jonas-Markt in Götzis

©WG Götzis
 Am Samstag, 18. September findet in Götzis der 40. Junker-Jonas-Markt statt. Neben über 100 Marktständen gibt es von 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit sich in der Kulturbühne AMBACH unkompliziert impfen zu lassen.

 

Zum 40. Mal öffnet der Junker-Jonas-Markt in Götzis am Samstag, 18. September, von 9 bis 17 Uhr seine Pforten. Kreativität und Genuss stehen dabei wieder im Vordergrund. An den über 100 Marktständen gibt es hochwertige Handwerkskunst zu entdecken. Im Gastronomiebereich verwöhnen die Götzner Wirte mit allerlei Marktschmankerln. Der Jubiläumsvergnügungspark garantiert Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Und bei der Tombola werden ab 11 Uhr stündlich über 700 Preise verlost. Der Markt ist ohne Einschränkungen zugänglich. Für den Gastronomiebereich und den Vergnügungspark gelten die 3-G-Regel und die Registrierungspflicht. Zudem steht ein Impfteam bereit. Marktbesucher, die spontan und ohne Voranmeldung eine Corona-Schutzimpfung bekommen möchten, haben von 14 bis 16 Uhr in der Kulturbühne AMBACH die Gelegenheit dazu. Geimpft wird immer, so lange der Vorrat reicht. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Johnson&Johnson. Der Impfstoff von BioNTech/Pfizer ist per Entscheid der Europäischen Arzneimittel-Agentur auch für Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen. Impfbereite Personen benötigen lediglich ihre E-Card und einen amtlichen Lichtbildausweis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Impf-Team beim 40. Junker-Jonas-Markt in Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen