Im Zauber der Märchenwelt

©Bianca Nekrepp
Die Bibliothek Lustenau lud zum gemeinsamen Lesen.
Vorlesestunden in der Bibliothek

LUSTENAU Kapitän auf dem Piratenschiff, Prinzessin im Drachenschloss oder Forscher auf fernen Inseln. Mit Büchern, Geschichten und Märchen wird jedes Kind groß. In der Regel wird im Elternhaus vorgelesen und fantasiert. Eine neue moderne Art der Vorlesung bietet die Bibliothek Lustenau. Von März bis Juni finden regelmäßig gratis Vorlesestunden statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Freiwillige Lesepaten

Überall in der Bibliothek verteilten sich fünf ehrenamtliche Lesepaten, um den Kindern verschiedene Bücher in kleinen Gruppen vorzulesen. Von Abenteuergeschichten bis Tiermärchen wird zusammen gelesen was gefällt. Gespannt lauschten die kleinen Bücherwürmer ihren Lesepaten und deren Geschichten.

Die Eltern und Begleitpersonen konnten währenddessen zuhören oder es sich gemütlich machen. Zum Abschluss der Vorlesestunden gab es für die Besucher eine kleine Jause.

 

Das Projekt „Lustenauer Lesepaten“ ist eine Initiative der Landesbüchereistelle Vorarlberg, den Bibliotheken Vorarlberg, der Pfarrcaritas und der Marktgemeinde Lustenau in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Lustenau. Ansprechperson in der Bibliothek ist Alexandra PohnBIN

 

Termine:

Jeweils Donnerstag, 16.00 bis 17.00 Uhr.

7. und 21. März,

11. und 25. April,

9. und 23. Mai,

13. Juni 2019.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Im Zauber der Märchenwelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen