AA

Video: Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart abgesetzt

Prinz Steini I. und Prinzessin Lisi I. übernehmen am gumpiga Donnerstag die Landeshauptstadt Bregenz.
Prinz Steini I. und Prinzessin Lisi I. übernehmen am gumpiga Donnerstag die Landeshauptstadt Bregenz. ©VOL.AT/Steurer
Bregenz - Ganz Vorarlberg startet in den Hochfasching und mit ihm auch Bregenz, wenn Dietmar Steinhauser als Prinz Steini I. mit Lisi I. die Stadt übernimmt. Die Absetzung des Bürgermeisters hat hier eine lange Tradition und kann schon einmal spektakulär verlaufen. VOL.AT war live dabei.
Bilder der Absetzung

Ab dem gumpigen Donnerstag regieren die Narren im Land und auch die Landeshauptstadt steht dann ganz im Zeichen des Kinderfaschings. Dietmar Steinhauser, der seine Regentschaft als Prinz Ore LIX. Steini I. unter ein an die “Familie Feuerstein” angelehntes Motto stellt, setzte um 16 Uhr Bürgermeister Markus Linhart ab. Spannend war die Frage, wie Markus Linhart nach der Absetzung vom Balkon des Rathauses kommt. Die Antwort: Er wurde von Dino hinaus begleitet und musste das Prinzenpaar als Fred Feuerstein verkleidet durch die Innenstadt ziehen. In vergangenen Jahren war von Abseilen bis zum Sprung ins Wasserbecken alles dabei.

Foto

Markus Linhart als Bregenzer Bürgermeister abgesetzt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Video: Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart abgesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen