Volksschulkindern Freude an der Bewegung vermittelt

Das Handicap-Biathlon-Ehepaar Hofmann unterstützte die Kinder beim Schießen mit einem Lasergerät, das für Sehbehinderte konzipiert ist.
Das Handicap-Biathlon-Ehepaar Hofmann unterstützte die Kinder beim Schießen mit einem Lasergerät, das für Sehbehinderte konzipiert ist. ©Gemeinde Gaschurn
Bewegungstag

Abwechslungsreicher Bewegungstag im Klettergarten Rifa –

Gaschurn-Partenen. Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten vor kurzem knapp 50 Kinder der Volksschulen Gaschurn und Partenen einen ganzen Vormittag im Freien. Im Klettergarten Rifa in Partenen konnten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen ihren Sportsgeist und ihre Geschicklichkeit austesten. “Zur Auswahl standen verschiedene Kletterrouten an der Kletterwand, wo nicht nur das Klettern, sondern auch das Abseilen geübt wurde, ein Geschicklichkeitsparcours, eine Hüpfburg sowie ein Wasserspiel”, teilte die Gemeinde Gaschurn mit. Ein besonderes Erlebnis war das Schießen mit einem Lasergerät, das für Sehbehinderte konzipiert ist. Die Besonderheit lag darin, dass man “blind” schießen musste. Das Gehör spielte somit eine ganz wichtige Rolle. Das Handicap-Biathlon-Ehepaar Hofmann unterstützte die Kinder bei dieser Übung. An diesem abwechslungsreichen Vormittag wurde den Kindern auf großartige Weise die Freude an der Bewegung in unserer schönen Natur und an der frischen Luft vermittelt.

“Heute ist es nicht mehr selbstverständlich, dass die Kleinen sich genug im Freien bewegen und verschiedene Sportarten testen. Daher war es der Gemeinde Gaschurn-Partenen und Hochmontafon Tourismus ein Anliegen, den Kindern unserer Region diese Möglichkeit zu bieten”, so Bgm. Martin Netzer. Das Gemeindeoberhaupt, selbst Bergführer, freute sich über die Möglichkeit, mit den Volksschulkindern zu klettern. Zu guter Letzt konnten sich die Kinder beim Würstchen Grillen überm Lagerfeuer bei der Feuerstelle am Klettergarten Rifa stärken. Die Gemeinde Gaschurn dankt besonders allen, die die Veranstaltung unterstützt haben: dem Family Fun Club Gargellen, der WIGE Hochmontafon sowie dem Sportler-Ehepaar Hofmann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Volksschulkindern Freude an der Bewegung vermittelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen