AA

Hard ist auch im Auswärtsspiel in Vöslau der Favorit

©alexandra köss
In der 15. Runde des HLA MEISTERLIGA Grunddurchgangs steht für die Roten Teufel des ALPLA HC Hard die erste Auswärtsfahrt im neuen Jahr an.

Am Samstag, den 10. Februar 2024 gastieren die Harder Jungs bei Vöslau in der Anemonenseehalle, Wiener Neustadt. Anpfiff des Duells Tabellenneunter vs. Tabellenzweiter ist um 20 Uhr.

Die erste Auswärtsfahrt im neuen Jahr führt die Roten Teufel nach Niederösterreich, wo sie am Samstagabend auf Vöslau treffen. Nach dem 35:28-Heimerfolg in der Hinrunde wollen sich Kapitän Dominik Schmid & Co. die Punkte in diesem Duell unbedingt auch auswärts schnappen.

Vergangenes Wochenende erfolgte der Restart in der HLA MEISTERLIGA nach der Winterpause. Die Roten Teufel starteten mit einem 30:28-Heimerfolg gegen HC LINZ AG ins Frühjahr und haben sich die nächsten wichtigen Punkte im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang geschnappt. Der Rückstand auf den noch immer ungeschlagenen Tabellenführer Sparkasse Schwaz Handball Tirol beträgt zwei Punkte.

Die Jungs von Vöslau empfingen zum Frühjahrsauftakt Bregenz Handball in der Thermenhalle. Nach einem 14:14-Unentschieden zur Halbzeit mussten die Gastgeber nach Ablauf der zweiten dreißig Minuten im Duell mit den Vorarlbergern das Nachsehen haben und eine 30:33-Heimniederlage einstecken.

Mit 9 Zählern am Punktekonto und damit nur zwei Punkte hinter SC Ferlach (Rang 8) sind die Top-8 und damit das HLA MEISTERLIGA Meister-PlayOff in Schlagdistanz und jeder Punktgewinn wichtig. Aber auch die Roten Teufel wollen in den noch zu absolvierenden Partien im HLA MEISTERLIGA Grunddurchgang so viele Punkte wie möglich mitnehmen, um sich eine gute Ausgangsposition für die Viertelfinalspiele zu schaffen.

Dejan Babic, Kreisläufer ALPLA HC Hard

„Unser Team machte am Wochenende im Heimspiel gegen Linz dort weiter, wo wir vor den Winterferien aufgehört hatten – mit einem Sieg. Von Spiel zu Spiel zeigen wir Fortschritte für die zweite Saisonhälfte. Wir haben am Samstag ein schweres Auswärtsspiel in Vöslau vor uns. Sie spielen zu Hause gut. Aber ich bin davon überzeugt, dass mit der richtigen Einstellung und Konzentration von der ersten Minute an, das Ergebnis für uns am Ende günstig sein wird.“

HLA MEISTERLIGA 

Grunddurchgang – Runde 15

Vöslau vs. ALPLA HC Hard

Samstag, 10. Februar 2024, 20.00 Uhr

Anemonenseehalle, Wiener Neustadt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball
  • Hard
  • Hard ist auch im Auswärtsspiel in Vöslau der Favorit