Im Einsatz für die gute Sache

Dornbirn - Begeis­tern, berühren und beeindrucken – diese drei Schlagworte bestimmen seit 1997 das Leben von Wolfgang Schwarzmann, Geschäftsführer der (f)acts Veranstaltungsmanagement GmbH.

“Die Idee für eine solche Agentur entstand eines Abends an einer Bar. In tiefgreifenden Gesprächen suchten wir nach neuen Vertriebswegen für das Hotel meiner Eltern”, erinnert sich der zweifache Familienvater. Doch aus der Idee wurde mehr: Mittlerweile hat die Firma mit Hauptsitz in Dornbirn Niederlassungen in München und Wien. Rund 80 Veranstaltungen pro Jahr organisiert und plant die Agentur für namhafte Kunden in ganz Europa und mittlerweile auch in den USA. “Unser Ziel ist es, Erlebnisräume zu schaffen, in denen Botschaften mit allen Sinnen wahrgenommen werden und sich in die Erinnerung der Teilnehmer prägen”, so der Geschäftsmann. Ein wichtiger Geschäftszweig, aber auch ein persönliches Anliegen von Schwarzmann sind Events, die der guten Sache dienen. So arbeitet sein Team seit Jänner kostenlos an der Organisation und Planung des morgen in Vandans zu Gunsten des Vorarlberger Kinderdorfs stattfindende “Open Air des Herzens”.

“Hatte viel Glück”

“Als die Initiatoren des Events, Roberto Kalin und Markus Kirschner sowie das Kinderdorf, mit der Anfrage für die Gesamtorganisation auf uns zukamen, war für uns klar, dass sich das ganze Tam in den Dienst der guten Sache stellt”, erklärt der gebürtige Bregenzerwälder. “Ich hatte in meinem Leben sehr viel Glück, egal ob es die Gesundheit, die Familie oder den Job betrifft – da sollte auch etwas zurückgegeben werden, und wie heißt es so schön: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es”, freut sich Schwarzmann, wenn er anderen helfen kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VN-Menschen
  • Dornbirn
  • Im Einsatz für die gute Sache
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen