AA

„Im Auge der Demokratie“

Im diesjährigen Theaterstück der Montessori Schule Altach geht es um die Demokratie.

Altach. Wie in jedem Jahr, so hat die Freie Montessori Schule in Altach auch in diesem Schuljahr wieder ein Theaterstück einstudiert und freut sich auf die Premiere von „Im Auge der Demokratie“ am 4. April um 19 Uhr im Schulhaus der Montessori Schule in der Enderstraße.

Wie steht es mit unserer Demokratie 

Die 27 Schüler der siebten Jahrgangsstufe der Freien Montessori Schule Altach haben sich dabei dem Thema „Demokratie“ aus 27 unterschiedlichen Perspektiven angenähert. Unter der Leitung von Tanz- und Theaterpädagogin Brigitte Walk wurde in den letzten Wochen fleißig gearbeitet, Rollen, Texte und Ideen miteinander verknüpft und zu einem interessanten Stoff verwoben. Wie steht es mit unserer Demokratie? Sind wir noch alle bereit dafür einzustehen und zu kämpfen wie vor Jahrhunderten, als die „Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit“ noch Hoffnung auf ein besseres Leben versprach? Diese und weiteren Fragen gehen die Schüler im diesjährigen Theaterstück nach, welches ab dem 4. April in den Räumlichkeiten der Montessori Schule gespielt wird. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird allerdings gebeten. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • „Im Auge der Demokratie“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen