Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ikea im Messepark Dornbirn: Planungsstudio soll Mitte November eröffnen

©VOL.AT/Mayer
Ikea startet in Dornbirn bald mit einem österreichweit einzigartigen Konzept: Im Messepark entsteht derzeit ein Planungsstudio.
Dornbirn: Ikea Planungsstudio
NEU

Jahrelang wurde über eine Niederlassung des schwedischen Möbelgiganten im Ländle diskutiert. Seit Juli steht fest: Ikea kommt nach Vorarlberg. Im Messepark Dornbirn entsteht Österreichs erstes Ikea Planungsstudio.

So funktioniert das Planungsstudio

Dabei handelt es sich um ein neues Konzept, das sich wesentlich vom klassischen Ikea Einrichtungshaus unterscheidet. Vor Ort kann geplant und bestellt werden, eine direkte Mitnahme ist allerdings nicht möglich. "Wir liefern alle Artikel aus dem Sortiment direkt nach Hause oder an eine Abholstation in Vorarlberg", so Jan Janko, Expansion Manager bei Ikea Österreich. Auch ein bequemer Montageservice wird angeboten.

"Das neue Ikea Planungsstudio ist ein weiterer Schritt hin zu unserem Ziel, mit kleineren Konzepten näher an die Kunden zu rücken, und das an zentralen Standorten, die auch ohne Auto gut erreichbar sind", erklärt Maimuna Mosser, Country Business Developement & Transformation Manager.

Hinter dieser Wand entsteht das Planungsstudio. Bild: VOL.AT/Mayer

Kunden können Zuhause entwerfen

Die Umbauarbeiten haben im Sommer gestartet. Dort wo ehemals das Kinderland war, herrscht reger Baustellenbetrieb. Die Arbeiten finden hinter einer von Weitem sichtbaren Wand statt. Besucher bekommen durch Bilder direkt einen Eindruck davon, was sie im neuen Studio erwarten wird.

Eine Hälfte des Bereichs wird in eine inspirierende Ausstellungsfläche verwandelt: Ideen für ganze Küchen sowie Wohnküchen finden sich hier ebenso, wie komplett eingerichtete Schlafzimmer. Die andere Hälfte der Fläche wird ein Planungsbereich, wo Kundinnen gemeinsam mit Einrichtungsexpertinnen ihr Zuhause entwerfen und Bestellungen in Auftrag geben können.

Maimuna Mosser (Ikea) und Messepark-Geschäftsführer Burkhard Dünser. Bild: VOL.AT/Mayer

Burkhard Dünser, Geschäftsführer des Messeparks, zeigt sich erfreut: "Dass Ikea mit diesem neuen und innovativen Konzept zu uns nach Dornbirn kommt, spricht eindeutig für unsere Stadt und den Messepark."

Mitarbeiter-Trainings gestartet

Im Rahmen der Planung für die Ikea-Niederlassung galt es über 20 motivierte Einrichtungsexpertinnen zu finden. Im September hat für mehr als die Hälfte der Mitarbeiter die Trainingsphase begonnen. Über mehrere Wochen werden sie intensiv auf ihre neue Rolle vorbereitet, um vom Tag der Eröffnung an den Kundinnen kompetent zur Seite zu stehen - bei der Planung einer neuen Küche, eines umfassenden Schranksystems oder bei der Bestellung von Wunschartikeln aus dem gesamten Ikea-Sortiment. "Wir haben viele Bewerbungen erhalten - von unglaublich motivierten Quereinsteigerinnen bis hin zu erfahrenen Einrichtungsberaterinnen und Tischlern", erzählt Mosser. "Wir freuen uns, so ein diverses, buntes Team willkommen zu heißen."

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Ikea im Messepark Dornbirn: Planungsstudio soll Mitte November eröffnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen