AA

Igelbetreuung im Herbst

©VOL Live/ Anneliese Penzendorfer
Nüziders - Wie jedes Jahr werden im Herbst vermehrt Igel gesichtet, da diese auf Futter- bzw. Quartiersuche für den Winter sind.
Igelpension von Annelies Dalpez
Igelbetreuung im Herbst

Oft wollen Leute den Igeln helfen, die Betreuung dieser Tiere ist jedoch nur selten wirklich notwendig. VOL Live sprach mit Biologen Klaus Zimmermann und Igelbetreuerin Annelies Dalpez.

Igel sind Wildtiere und benötigen in den meisten Fällen keine Fremdhilfe. Auch wenn man die eigentlich nachtaktiven Tiere auch untertags sichtet, sei dies kein Grund zur Sorge, da Igel nun mit den Vorbereitungen für den Winterschlaf beschäftigt sind: „Viele Igel wollen sich die letzten Fettreserven anfressen und sind auch noch auf Quartiersuche“, erklärt Biologe Klaus Zimmermann im VOL Live-Interview.

Hilfe für kranke und junge Igel

Eine Ausnahme stellen kranke oder junge Tiere dar, deren Eltern abhanden gekommen sind. Für diese kann der Winter zum Problem werden. Hierfür rät Zimmermann einen Tierarzt aufzusuchen, da dieser den Gesundheitszustand des Igels überprüfen und entscheiden kann, ob er pflegebedürftig ist oder wieder ausgesetzt werden kann.

Seit 20 Jahren Igelpflege

In Nüziders hilft Annelies Dalpez kranken sowie mutterlosen Igeln über den Winter. Schon seit 20 Jahren pflegt die Tierliebhaberin zahlreiche Igel – die bei ihr abgegeben werden und Hilfe benötigen –, bis sie wieder freigelassen werden können. Die „Igelmutter“ beherbergt derzeit etwa 80 Igel, die teilweise intensiver Betreuung bedürfen. Die Tiere geben viel Arbeit, wachsen der Igelkennerin jedoch sehr schnell ans Herz und faszinieren sie auch noch nach 20 Jahren Pflege: „Ein Igel ist ein sehr nützliches und besonderes Tier“, so Annelies Dalpez.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nüziders
  • Igelbetreuung im Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen