Ideen für ehemaligen Skater-Platz gesucht

©Marktgemeinde Frastanz
Die Marktgemeinde Frastanz will hinter dem Gemeindepark ein neues Angebot für Jugendliche und Junggebliebene schaffen. Interessierte können Ideen einbringen.

Der Gemeindepark im Ortszentrum von Frastanz ist als Gemeindepark konzipiert und wird von Jung und Alt gerne zum Spielen oder Verweilen genutzt. Um die Attraktivität des Zentrums weiter auszubauen, wird der ehemalige Skater-Platz hinter dem Park neu gestaltet. „Wir stellen uns einen Outdoor Fun Space mit verschiedenen Attraktionen vor“,
so Mag. Michaela Gort, Obfrau des Ausschusses für Jugend, Sport und Freizeit.

Wie dieses Angebot auf dem 650m² großen Platz genau aussehen soll, wird derzeit mit einer BürgerInnen-Beteiligung erhoben. Interessierte können ihre Ideen bis 19. Juni 2020 auf den Social Media Kanälen der Marktgemeinde Frastanz unter facebook.com/marktgemeindefrastanz oder „myfrastanz“ auf Instagram sowie per E-Mail
unter buergerservice@frastanz.at einbringen. Zudem ist das Jugendhaus K9 in die Ideenfindung miteingebunden.

Workshop
Im Jugendhaus K9 werden die gesammelten Einfälle für den Outdoor Fun Space am 25.06.2020, um 18:00 Uhr, dann auch vorgestellt. „In diesem Workshop können dann noch weitere Ideen eingebracht werden, ehe es an die Detailplanung geht“, so Gemeinderätin Gort, die auf eine rege Beteiligung der Jugendlichen und Junggebliebenen setzt.

Marktgemeindeamt Frastanz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Ideen für ehemaligen Skater-Platz gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen