Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Häusle feiert 50-jähriges Bestehen

Lustenau - Ein Entsorgungs-Dienstleister mit 370 Mitarbeitern und 100 Millionen Euro Jahresumsatz ist 50 Jahre nach Gründung des Ein-Mann-Betriebes Hubert Häusle in Lustenau aus dem anfänglichen „Klärgruben- und Kanalentleerer“ gewachsen. Bilder der Pressekonferenz  | Interview mit Wieland Hofer Häusle will Führungsposition im BodenseeraumProgramm: Tag der offenen Tür [.pdf - 34KB]Geschichte im Überblick [.doc - 93KB]

Die Häusle GmbH, die nach dem deutschen Lobbe-Konzern und den VKW als vorübergehenden Eigentümern erst 2007 vom Konsortium „Entsorgung West“ übernommen wurde, kündigte heute am Firmensitz in Lustenau Königswiesen aus Anlass des 50jährigen Bestehens eine Reihe von Investitionsvorhaben in Vorarlberg, der Ostschweiz und auch im Raum Lindau an.

Allein in Lustenau werden in den kommenden 14 Monaten bis zu 7 Mill. Euro u. a. in den Bau eines dritten Fermenters für Biomüll, den Neubau einer Cycoplast-produktion sowie in Zufahrtsverbesserungen für Kleinanlieferer unvestiert. In der Schweiz fließen 4,7 Mill. Euro in den Neubau des ehemaligen Tonner-Betriebsgeländes in Rheineck, im Raum Lindau soll ebenfalls 2009 durch die eben gegründete Häusle Deutschland GmbH ein Sammelhof errichtet werden.

Wie die Geschäftsführer Wieland Hofer und Martin Bösch heute am Firmensitz erklärten, kann Häusle diese Investitionen nicht zuletzt deshalb tätigen, da man gegen harte Konkurrenz den Auftrag für die Verwertung von mindestens 16.000 Tonnen Bioabfällen und Grünschnitt pro Jahr zugeschlagen bekam – der läuft bis mindestens 2018. Zudem konnte sich das Unternehmen den Auftrag zur Verwertung der Restabfälle aus Privathaushalten langfristig sichern, womit man über „planbare Mengen“ verfüge.

Der Häusle-Eigentümer „Entsorgung West“ besteht aus den Gesellschaftern Loacker Recycling GmbH, WHB Hofer GmbH, CETEC Beteiligungs GmbH und Böhler und Sohn GmbH. Die Zahl der Mitarbeiter, die nach dem Eigentümerwechsel 2007 vorübergehend von 390 auf 365 reduziert worden war, ist inzwischen wieder leicht im Steigen begriffen. Häusle feiert sein rundes Firmenjubiläum mit einem Tag der offenen Tür am kommenden Samstag: Ab 10 Uhr gibt es einen vom Musikverein Lustenau umrahmten offiziellen festakt, ab 11.30 Uhr ist ein buntes Programm für alle Interessierten bzw. für Familien „mit Kind und Kegel“ vorbereitet worden, in dessen Rahmen eine Heißluftballonfahrt für acht Personen als Hauptpreis einer Tombola winkt. Für Bewirtung im Festzelt ist gesorgt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Häusle feiert 50-jähriges Bestehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen