AA

Hurra, es rollt wieder in der Stadthalle

Die kleinen Rollhockey-Schnupperer hatten bei ihrer ersten Stunde eine Menge Spaß und bewiesen Talent.
Die kleinen Rollhockey-Schnupperer hatten bei ihrer ersten Stunde eine Menge Spaß und bewiesen Talent. ©cth
Diese Woche fand die erste Schnupperstunde vom RHC Dornbirn in der Stadthalle statt.
Hurra, es rollt wieder in der Stadthalle

Dornbirn. Die letzten zwei Wochen hatten es für die Verantwortlichen vom Rollhockey Club Dornbirn in sich. Weil es aufgrund von Corona nicht möglich war, die herkömmlichen Schnupperstunden anzubieten, wurden diese nun in den letzten Tagen nachgeholt. „Wir waren in zahlreichen Schulen und haben dazu die gesamte Ausrüstung mitgebracht. Das war schon eine ordentliche ´Action´, aber für uns als Verein – und vor allem nach der langen Pause – enorm wichtig, um unseren Sport dem Nachwuchs wieder näherzubringen“, erklärt RHC-Präsident Herbert Schrattner.

Rückkehr in die Halle

Diesen Dienstag war nun aber alles anders und fühlte sich ein bisschen wie „Auferstehung“ an. Sowohl für die RHC´ler bei ihrer Rückkehr in die eigene Halle, als auch die kleinen Gäste der VS Leopold, die ebenfalls zum ersten Mal in diesem Schuljahr einen Ausflug außerhalb der Schule unternahmen. Und was für einer! Die vielen „Hoppalas“, die es beim ersten Versuch auf Rollschuhen gab, wurden lautstark weggelacht. Strahlende Gesichter wohin man blickte. Herbert Schrattner und sein Schnupperkurs-Partner Tobias Winsauer hatten mindestens so viel Spaß wie die Schülerinnen und Schüler der 1 a Klasse aus dem Hatlerdorf.

Geschickte Roller-Neulinge

Diese erwiesen sich bei ihrer Rollhockey-Premiere gleich als echte Naturtalente. Viele standen zum ersten Mal auf den „Rollen“ und zeigten sich richtig geschickt. Gab es zu Beginn noch den einen oder anderen „Plumpser“ zu Boden, kam mit der Zeit immer mehr Routine in den Fahrstil. Und so ließen sich die Nachwuchs-Rollhockey-Cracks nicht lange bitten, um sich beim „Fängi“ und anschließendem Slalom-Durchgang zu beweisen. „Schön, dass wir wieder in unserer eigenen Halle sind und die Kinder so für den Rollhockey-Sport begeistert können“, zeigte sich Nachwuchscoach Tobias angetan.

Vom „Rollhockey-Fieber“ wurden am Schluss dann auch einige gepackt und Präsident Herbert und Kompagnon Tobias hoffen, dass sie in Kürze vielleicht ein paar neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen dürfen.

Die Schnupperstunden beim RHC Dornbirn gibt es ab sofort wieder jeden Samstag in der Dornbirner Stadthalle von 10-11.30 Uhr. Willkommen sind alle 5-8-jährigen Kinder. Rollschuhe werden gestellt und es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hurra, es rollt wieder in der Stadthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen