AA

Hurra, das ganze Dorf ist da

Das Team des SCR Altach hofft auf viele Fans
Das Team des SCR Altach hofft auf viele Fans ©Stiplovsek
Im Fußball gilt grundsätzlich: "Das nächste Spiel ist das Wichtigste". Dies weiß auch die Mannschaft des SCR Altach und ist voll auf das Spiel gegen TSV Hartberg fokussiert. Organisatorisch befasst sich der Verein bereits mit dem großen Schlagerspiel gegen Austria Lustenau. 

Am Dienstag, den 29.11.2011 um 18.30 Uhr kommt es in der CASHPOINT Arena in Altach zum letzten Saisonhöhepunkt im diesjährigen Fußballjahr. In der abschließenden Herbstrunde der “Heute für Morgen Erste Liga” treffen der CASHPOINT SCR Altach und Austria Lustenau im großen Vorarlberger Fußball-Derby aufeinander.  Unter dem Motto, „HURRA, DAS GANZE DORF IST DA“ hat sich der CASHPOINT SCR Altach zum Ziel gesetzt, beim Derby mehr Zuschauer im Stadion begrüßen zu dürfen als Altach Einwohner hat. Laut Einwohnermeldeamt sind dies mit Stand 31.10.2011 exakt 6.650 Zuschauer.

Der Verein zählt auf die Unterstützung des ganzen Landes um das Ziel zu erreichen. Der CASHPOINT SCR Altach ist stolz, als Dorfverein seit Jahren fixer Bestandteil im österreichischen Profifußball zu sein. Deshalb bekennen wir uns zu dem Motto „HURRA DAS GANZE DORF IST DA“ auch wenn dieser Gesang in vielen Stadien als Schmähruf der gegnerischen Fans ertönt. 

Bereits jetzt spürt man die Vorfreude im Ländle auf dieses Fußballfest. Es wurden auch schon sehr viele Karten im Vorverkauf abgesetzt. So gibt es beispielsweise keine VIP-Karten mehr für dieses Spiel. Sichern Sie sich Ihre Tickets vorzeitig um das hochgesteckte Ziel von 6.650 Zuschauern zu erreichen und das Stadion in ein Tollhaus zu verwandeln. Nähere Informationen und Buchungen im SCRA Office unter 05523/52100-0 oder per E-Mail an office@scra.at.

Quelle: SCR Altach

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach
  • Hurra, das ganze Dorf ist da
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen