AA

Huber-Plakate sorgen erneut für Aufsehen

Lauterach - "Handspiel", „Freistoß", "Heimvorteil" und "Strafraum": Eine Werbekampagne des Vorarlberger Wäscheherstellers Huber sorgt derzeit kurz vor der EM für Aufsehen.

Die Plakate “An die Latte”, “Handspiel”, „Freistoß”, “Heimvorteil” und “Strafraum” stellen, so heißt es “pikante Zweideutigkeiten” dar, mit denen auf die Erotik des Ballspiels gesetzt werde. Vom Standard gab es dafür die Beurteilung “saure Zitronen”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Huber-Plakate sorgen erneut für Aufsehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen