AA

HSC drehte Spiel zum Sieg

Der HSC siegte im ersten Halbfinale gegen Kundl
Der HSC siegte im ersten Halbfinale gegen Kundl ©Michael Mäser
Der SC Hohenems feierte im ersten Halbfinalspiel der Tiroler Landesliga gegen Kundl einen 7:3 Heimerfolg.

Hohenems. Unter den Augen der beiden Nationalspieler Dominic Zwerger und Patrick Spannring startete der HSC mit dem Spiel gegen die Crocodiles Kundl in die Best-of-three Halbfinalserie der Tiroler Landesliga. 

Starke Crocos im ersten Drittel

Dabei erwischten die Emser auch den besseren Start und Julian Grafschafter gab nach einer längeren Verletzungspause gleich wieder ein Zeichen von sich – in der dritten Minute netzte der HSC Stürmer zum 1:0 ein. Dies war allerdings ein Weckruf für die Gäste aus dem Tirol, die in weiterer Folge gut mitspielen konnten und sich so zahlreiche gute Möglichkeiten erarbeiteten. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel und Fabio Schramm sorgte so in der sechsten Minute zum 1:1 Ausgleich für die Crocos. In der Schlussphase des ersten Drittels dann eine starke Phase der Tiroler und Saringer, sowie Jagersbacher sorgten für die 3:1 Führung von Kundl nach den ersten zwanzig Minuten.

Am Ende klarer Heimerfolg

Im Mitteldrittel wurden die Steinböcke dann aber immer stärker und ließen immer weniger Chancen der Gegner zu. Innerhalb von 22 Sekunden sorgten Julian Grafschafter und Johannes Hehle mit einem Doppelschlag für den 3:3 Ausgleich und Kapitän Pascal Kainz brachte die Hausherren noch im zweiten Drittel mit einem Powerplaytreffer erneut in Führung. Das Spiel blieb auch im Schlussabschnitt schnell und fair – die Emser mit einem deutlichen Chancenplus und so sorgten Johannes Hehle, Matthias Fussenegger und Julian Grafschafter, mit seinem dritten Treffer an diesem Abend, am Ende für einen klaren 7:3 Heimerfolg. Die Emser haben nach dem Rückstand tolle Moral gezeigt und haben sich das Spiel am Ende eindrucksvoll zurück geholt. Damit gehen Kainz und Co. in der Best-of-three Halbfinalserie mit 1:0 in Führung und wollen mit einem Sieg im Freitag in der Kundler Eishalle den Finaleinzug sicher stellen. MIMA 

Tiroler Landesliga – 1. Halbfinalspiel
SC Hohenems – EHC Kundl Crocodiles 7:3 (1:3, 3:0, 3:0)
Tore: Grafschafter (3), Hehle (2), Kainz, Fussenegger bzw. Schramm, Saringer, Jagersbacher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • HSC drehte Spiel zum Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen