"Hotbox": Wo es jetzt einen Pizza-Automaten gibt

©VOL.AT/Mayer
Seit Montag gibt es im Ländle rund um die Uhr frische Pizza. Ein junger Vorarlberger hat einen Pizza-Automaten aufgestellt.
Pizza-Automat "Hotbox"
NEU

Frische, warme Pizza aus regionalen Zutaten und das rund um die Uhr: Das bietet "Hotbox". In Dornbirn beim Viehmarktplatz steht jetzt ein Pizza-Automat. In Betrieb ist er zwar erst sei Montagnachmittag, aber er kommt schon jetzt gut an. Zahlreiche Vorarlberger haben sich dort Pizza geholt. Die frohe Kunde vom neuen Automaten verbreitete sich über Social Media rasend schnell. Der Automat war Dienstagfrüh bereits so gut wie leer.

Der Automat im VOL.AT-Test

VOL.AT hat am Dienstag am Viehmarktplatz vorbeigeschaut. Redakteurin Mirjam hat den Automaten für euch getestet und die Pizza gleich vor Ort verkostet. Ihr Fazit: leckere, frische Pizza wie beim Italiener. Kann man mal machen.

Der Mann hinter "Hotbox"

Aufgestellt hat den Pizza-Automaten Elias Hartmann (28) aus Lustenau. Er erklärt, auch, wie's funktioniert: Die Pizzen werden frisch zubereitet und in den Automaten gefüllt. Per Touchscreen kann man seine Pizza wählen und diese wird innerhalb weniger Minuten gebacken. Wer will, kann die Pizza aber auch kalt mit nach Hause nehmen und dort ins Rohr schieben.

Hartmann hat sich mit der "Aqua Mühle" einen gemeinnützigen Partner gesucht. Die Pizzas werden täglich frisch aus regionalen Ländle-Zutaten zubereitet. Bald soll es - wie der Lustenauer verrät - auch die Vorarlberger Variante im Automat geben: den "Käsflado".

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • "Hotbox": Wo es jetzt einen Pizza-Automaten gibt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen