AA

Hohenemser Senioren feierten Fasnatausklang

Bgm. Dieter Egger und Manuela I. mit Katharina Aberer, der ältesten Seniorenball-Teilnehmerin.
Bgm. Dieter Egger und Manuela I. mit Katharina Aberer, der ältesten Seniorenball-Teilnehmerin. ©TF
Ehrungen, Sportvorführungen und viel Musik beim Hohenemser Seniorenball
Ein Fest für die Hohenemser Senioren

Hohenems. Seit über 40 Jahren feiern die Hohenemser Senioren auf Einladung der Stadt den Faschingsausklang mit Musik, Bewirtung und einem abwechslungsreichen Showprogramm.

Rund 270 der 1337 Hohenemser, die das 75. Lebensjahr bereits erreicht oder überschritten haben, warenam vergangenen Donnerstag der Einladung zum heurigen Seniorenball im Löwensaal gefolgt, der wiederum von Egon Berchtold von der Bürgerservicestelle mustergültig organisiert wurde. Die betagten Mitbürger verbrachten einen kurzweiligen und unterhaltsamen Nachmittag mit Sportvorführungen, viel Musik und Ehrungen der ältesten Teilnehmer am Seniorenball und einem abschließenden Abendessen.

Für das Programm zeichnete zum dritten Mal Guntram Reis verantwortlich, der auch als Moderator durch den Nachmittag führte. Viel Applaus gab´s für die acht Mitglieder des Akkordeonclubs Altach, die ebenso wie das Duo Wolfram und Walter als Saalmusik mit zahlreichen Oldies und Schlagern aufwarteten. Das sportliche Showprogramm bestritt diesmal der Nachwuchs des ÖAMTC Radsportvereins Hohenems. Die jungen Kunstradfahrer(innen) zeigten zweimal beeindruckende Proben ihres Könnens.

Den musikalischen Höhepunkt des Seniorennachmittags setzte zweifellos Riccardo di Francesco (Richard Franz Nachbauer), der bereits über 1.000 Konzerte mit einem breit gefächerten Repertoire, das von Klassik bis Pop, von Evergreens bis zu traditionellen Weihnachtsliedern reicht, bestritten hat. Im Löwensaal begeisterte er vor allem mit Freddy Quinn-Interpretationen, wobei er das Publikum in sein Konzert mit einbezog und schließlich standing Ovations erntete.

Ehe das abschließende Abendessen serviert wurde, ehrten Bürgermeister Dieter Egger und Ihre Lieblichkeit Manuela, die bessere Hälfte des Embser Ritterpaares, Katharina Aberer (Jg. 1920) sowie Frieda Marte und Maria Hillbrand (beide Jg. 1924) als die drei ältesten Teilnehmer des Seniorenballes. Ein Geschenk erhielt auch Walter Paoli, der seit 30 Jahren beim Seniorenball, zu dem heuer neben Alt-Bgm. Christian Niederstätter, Vize-Bgm. Bernhard Amann, StR. Johannes Drexel sowie Stadtarzt Dr. Guntram Summer und sein Vorgänger Dr. Walter Pöschl gekommen waren, aufspielt. Die Bewirtung besorgten Frauen vom Seniorenring.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenemser Senioren feierten Fasnatausklang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen