AA

Hohenems II siegte im Spitzenspiel

Wichtiger Sieg für den SC Hohenems II
Wichtiger Sieg für den SC Hohenems II ©Michael Mäser
VEHL Spitzenreiter Montafon gastierte im Herrenriedstadion.
HSC II

Hohenems. Das Spitzenspiel der VEHL1 Runde stieg am Sonntagnachmittag in Hohenems – das zweite Team der Steinböcke empfing Tabellenführer EHC Montafon. 

Starkes Powerplay von Hohenems 

Die zahlreichen Eishockeyfans im Eisstadion Herrenried bekamen dann auch ein flottes Spiel geboten. Aufgrund einiger Strafen schwächten sich die Gäste aus dem Montafon selber und somit ergaben sich gleich in der Anfangsphase gute Möglichkeiten für die Hausherren. In der fünften Minute konnte Benny Staudach eine dieser Chancen nutzen und brachte die Emser mit 1:0 in Führung. Das Spiel blieb aber schnell und spannend und noch vor der Pause nutzte Staudach ein erneutes Überzahlspiel der Steinböcke zur 2:0 Führung.

Montafon drehte Spiel 

Doch im zweiten Abschnitt nutzten die Gäste aus dem Montafon die Fehler der Steinböcke eiskalt aus und drehten das Spiel innerhalb von zehn Minuten in eine 3:2 Führung. Die Emser konnten zu Beginn des Schlussdrittels durch Messner wieder ausgleichen und somit ging das Spiel in eine spannende Schlussphase. Die Entscheidung erst sechs Minuten vor Spielende – Andreas Beiter vollendete einen schönen Angriff zum 4:3 Siegestreffer. 

Ems bleibt am Spitzenduo dran 

Für das Emser VEHL Team ein wichtiger Sieg und drei wichtige Punkte. Damit bleiben Staudach und Co. am Spitzenduo Juniors und Montafon dran. Für die Kopeinig Cracks geht es bereits am kommenden Samstag mit dem Spiel bei den Ice Tigers Dornbirn weiter (30.11., 18.50 Uhr – Messestadion). MIMA 

„Spirit of Hockey“ VEHL1
SC Hohenems – EHC Montafon 4:3 (2:0, 0:3, 2:0)
Tore: Staudach (2), Messner, Beiter A. bzw. Galehr, Thöny, Pesjak; 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems II siegte im Spitzenspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen