Hohenems gewinnt die Generalprobe

Der HSC freut sich auf den Saisonstart
Der HSC freut sich auf den Saisonstart ©Michael Mäser/HSC
Der HSC beendet mit dem letzten Testspiel die Vorbereitungen auf die neue Saison. 

Hohenems. Schon fast traditionell treffen kurz vor Saisonbeginn die Teams des SC Hohenems und der Silz Bulls in einem letzten Testspiel aufeinander – so auch in diesem Jahr. Am Samstag Abend waren dazu die Silz Bulls im „neuen“ Eisstadion Hohenems zu Gast. Für beide Teams war es der Abschluss einer intensiven Vorbereitung, wobei die Hausherren von Beginn an sehr konzentriert ihr Spiel versuchten zu spielen. Über weite Phasen des Spieles gelang dies auch und die Steinböcke hatten das Spiel im Griff. Der größte Gegner beider Teams war an diesem Abend eher der Nebel und das Spiel war kurz vor einem Abbruch. Am Ende konnte aber fertig gespielt werden und der HSC feierte einen ungefährdeten 9:2 Erfolg. „Es war nur ein Testspiel – kommende Woche geht es um die ersten Meisterschaftspunkte und da wollen wir bereit sein“, so HSC Obmann Mike Töchterle mit den Hinweis auf das erste Heimspiel am kommenden Samstag in der Eishockey Eliteliga. Gegner im Stadion Herrenried sind dabei abermals die Silz Bulls.

Spiel in der VEHL abgesagt 

Am Sonntag stand auch für das VEHL Team der Hohenemser der Start in die neue Meisterschaft auf dem Programm. das Duell gegen den SC Feldkirch musste aber aufgrund der warmen Temperaturen abgesagt werden. Sollte diese Woche das Wetter aber mitspielen, kommt es am kommenden Sonntag im Stadion Herrenried zur Neuauflage des Vorjahresfinale zwischen dem VEHL Team des SC Hohenems und dem EHC Montafon.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems gewinnt die Generalprobe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen