AA

Hohenems eröffnete erste Stadtgarage

Bürgermeister Dieter Egger, Projektentwickler Markus Schadenbauer, Baumeister Helmut Haberl, Raiffeisenbank-Direktor Andreas Giesinger, Raiffeisenbank-Direktor Klaus Scheichl
Bürgermeister Dieter Egger, Projektentwickler Markus Schadenbauer, Baumeister Helmut Haberl, Raiffeisenbank-Direktor Andreas Giesinger, Raiffeisenbank-Direktor Klaus Scheichl ©Michael Mäser
Im Quartier Schillerallee in Hohenems wurde die erste öffentliche Tiefgarage der Stadt Hohenems eröffnet.
Eröffnung Öffentliche Tiefgarage Hohenems

Hohenems. Mit der ersten öffentlichen Tiefgarage der Stadt Hohenems beim Quartier Schillerallee in der Graf-Maximilian-Straße konnte auch der erste Schritt zum neuen Parkraummanagement in der Nibelungenstadt umgesetzt werden. Neben dem jetzigen Projekt soll in den kommenden Jahren eine weitere Tiefgarage in unmittelbarer Nähe am Schlossplatz und eine dritte beim Rosenthal-Areal entstehen. 

Zweigeschossige Tiefgarage mitten in der Stadt

Beim Bauprojekt Schillerallee entstanden auf dem Areal unterhalb der Raiffeisenbank in den vergangenen Monaten drei Gebäude mit Wohnungen, Arztpraxen und Geschäftsflächen. Realisiert wurde das Quartier von der SH Bauträger GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der Schadenbauer Projektentwicklungs GmbH und Haberl Baugesellschaft mbH. Am Projekt maßgeblich beteiligt ist auch die Raiffeisenbank Hohenems, der die gesamte Fläche bisher gehört hat und die eines der Wohngebäude von SH Bauträger auf ihrem Grundstück errichten ließ. Rund 2.800 Quadratmeter wurden verbaut und 12,3 Millionen Euro investiert. Aktuell wird im „Haus der Gesundheit“ noch am Feinschliff gearbeitet, während die Häuser B und C bereits nahezu vollständig bezogen wurden. Gleichzeitig entstand eine zweigeschossige Tiefgarage mit 92 Stellplätzen, wobei die Garagenplätze im ersten Obergeschoss von der Stadt Hohenems erworben wurden und öffentlich nutzbar sind. 

Fünf Stunden kostenlos parken

Rund 1,5 Millionen Euro hat die Stadt Hohenems investiert und dafür 38 Stellplätze in der neuen Tiefgarage käuflich erworben – 16 weitere Stellplätze wurden langfristig gemietet. Bei der offiziellen Eröffnung der neuen Tiefgarage zeigte sich Bürgermeister Dieter Egger erfreut: „Wir freuen uns die erste öffentliche Tiefgarage der Stadt Hohenems eröffnen zu dürfen. Diese bietet neben einer hellen und freundlichen Gestaltung auch ein Parkleitsystem und Videokameras in der ganzen Garage erhöhen die Sicherheit und gleichzeitig den Komfort für alle Nutzer. Dank einer automatischen Kennzeichenerkennung können Besitzer von Stellplätzen einfach in die zweite Etage zufahren“, so der Emser Bürgermeister, der weiters erklärt, dass die öffentlichen Tiefgaragenplätze zumindest bis Jahresende bis zu fünf Stunden kostenlos angeboten werden. Auch die bereits bestehende Tiefgarage der in unmittelbarer Nähe befindlichen Raiffeisenbank Hohenems und deren Ausfahrt wurden in den Neubau integriert und können so mitbenutzt werden. 

Nachhaltige wie qualitative Bauweise 

Viel Wert wurde bei der neuen Tiefgarage, wie auch beim gesamten Quartier Schillerallee auch auf die Ausstattung gelegt, wie auch Projektentwickler Markus Schadenbauer erklärt: „Neben der hochwertigen Architektur legen wir in unserer Arbeit auch stets ein Augenmerk auf die Entstehung öffentlicher Räume und Durchwegungen. Dies ist uns in der Schillerallee mit dem effektiven Leitsystem, welches die Besucher etwa von der Tiefgarage am Emsbach entlang ins Zentrum führt, sehr gut gelungen“. Auch Andreas Giesinger von der Raiffeisenbank Hohenems zeigte sich bei der Tiefgaragen Eröffnung erfreut: „Uns ist es als regionale Bank immer ein wichtiges Anliegen auch Projekte mit kommunalem Mehrwert zu schaffen und mit der Schillerallee ist hier ein Hohenemser Quartier in mitten der Stadt entstanden“, so der Bankdirektor. Für die Planung des gesamten Areals, die in einer nachhaltigen wie qualitativen Bauweise erfolgte – die in Massivbauweise errichteten, drei- und viergeschossigen, barrierefreien Häuser sind dabei auch an das Nahwärmenetz angeschlossen – zeichnet sich Architekt Ernst Waibel verantwortlich. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems eröffnete erste Stadtgarage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen