Hohenems bereitet Eiszeit vor

Eismeister Arno Jäger und Kollege Joachim Gritsch mussten diese  Woche einige Nachtschichten einlegen
Eismeister Arno Jäger und Kollege Joachim Gritsch mussten diese Woche einige Nachtschichten einlegen ©Michael Mäser
Auf der Kunsteisbahn in Hohenems wurde diese Woche alles für die neue Eislaufsaison vorbereitet.
Eiszeit in Hohenems

Hohenems. Seit rund 40 Jahren bietet die Kunsteisbahn im Herrenried den idealen Zeitvertreib zur kalten Jahreszeit und damit die Eislauffreunde wieder ihre Runden auf dem blanken Eis drehen können, mussten die Eismeister in dieser Woche einige Nachtschichten einlegen. 

Einsatz bis spät in die Nacht

Mitte Woche wurden auch auf der Kunsteisbahn in Hohenens die Kühlmaschinen wieder angeworfen und die Betonplatte, auf der das Eis zu liegen kommt, sukzessive abgekühlt. Danach konnte eine Kalkmischung sowie die Spielfeldmarkierungen angebracht werden. Erst nachdem diese aufgebracht waren, konnte das Wasser darüber gespritzt werden. Teils bis spät in die Nacht haben die Eismeister Arno und Joachim die Fläche mit Feuerwehrschläuchen immer wieder bespritzt. „Das Wasser muss dabei immer wieder gefrieren, bevor eine neue Schicht darüber kommt. Die ideale Dicke einer Eisbahn beträgt dabei etwa fünf bis sechs Zentimeter“, erklärt Eismeister Arno Jäger. 

Steinbock Cup als erster Höhepunkt

Bis Sonntag sollten die Eisschichten aufgetragen sein - anschließend wird die Eisfläche nochmals abgehobelt und für den eigentlichen Eislauf aufbereitet. Bereits am Montag warten dann auch schon die ersten Eishockeycracks auf ihre ersten Einheiten auf dem „neuen“ Emser Eis und eine Woche später ist auch der Start für den Publikumslauf geplant. Auch neben dem Eis wurde aber motiviert für die neue Saison auf der Kunsteisbahn in Hohenems gearbeitet. Die Mitglieder des Schlittschuh-Clubs machten alles klar für den ersten Höhepunkt – den Steinbock Cup am 9. und 10. Oktober. Die Eishockeyfreunde können sich dabei auf die ersten Spiele der Saison im Emser Herrenriedstadion freuen. Neben einem Testspiel der HSC Ladies sind auch die anderen Teams der Emser im Einsatz und kämpfen in weiterer Folge um den Turniersieg. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Hohenems bereitet Eiszeit vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen