AA

Hockey Youngsters wieder auf dem Eis

Im Messestadion bereiten sich die Hockey Youngsters auf die neue Saison vor
Im Messestadion bereiten sich die Hockey Youngsters auf die neue Saison vor ©Michael Mäser
In der Dornbirner Messehalle bereiten sich die Eishockey-Nachwuchscracks beim Intensiv Halbtagescamp auf die neue Saison vor.
Hockey Nachwuchs Training im Messestadion

Dornbirn. Die Eiszeit hat mit Beginn dieser Woche auch im Dornbirner Messestadion wieder begonnen und die Nachwuchscracks der Bulldogs nutzen dies für das traditionelle Halbtagescamp.

Schwitzen für die neue Saison

Für die U13, U15 und U17 Cracks der Dornbirn Bulldogs startete am Montag die neue Eishockeysaison mit dem beliebten Intensiv Halbtagescamp im Dornbirner Messestadion. Neben den täglichen Trainingseinheiten auf dem Eis warten auf die Nachwuchscracks auch jeweils ein Off-Ice Training sowie zum Abschluss eine Stretching Einheit. Die Profi-Nachwuchstrainer der Bulldogs sorgen dabei mit einem abwechslungsreichen Trainingsprogramm dafür, dass auf dem Eis keine Langweile aufkommt und die jungen Hockeykids sind auch mit vollem Eifer bei der Sache. Auch die Nachwuchsspieler von Kooperationspartner Hohenems und Rheintal nutzen dieses tolle Angebot und bereiten sich auf die neue Saison vor. 

Neueinsteiger jederzeit Willkommen

Auch die Jüngsten der Bulldogs Juniors werden dieser Tage in die neue Saison starten und Günter Kresser vom Dornbirner EC hofft auch auf zahlreiche Neuanfänger, welche die ersten Schritte auf dem Eis absolvieren wollen. „Neuanfänger sind bei uns jederzeit Willkommen und Interessierte können gerne mal in die schnellste Mannschaftssportart reinschnuppern“, lädt Kresser vom Bulldogs Nachwuchs alle Hockey Kids ab vier Jahren ein. Infos zum Schnuppertraining und den Terminen gibt es dazu unter 0664 3381966 oder E-Mail g.kresser@a1.net. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hockey Youngsters wieder auf dem Eis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen