AA

Ja, ich will

Die Gründerinnen und Gründer Gabi Micheluzzi, Nina Fleisch, Manuel Riesterer und Alexander Sonderegger haben in Russmedia den geeigneten Partner gefunden.
Die Gründerinnen und Gründer Gabi Micheluzzi, Nina Fleisch, Manuel Riesterer und Alexander Sonderegger haben in Russmedia den geeigneten Partner gefunden.
Die Infoplattform Hochzeitspoeten und Russmedia blicken nun in einer gemeinsamen Partnerschaft in die Zukunft.

Die Hochzeitspoeten und Russmedia haben "Ja" zueinander gesagt

Der Hochzeitstag ist wohl einer der schönsten Tage im Leben. Damit dieser auch reibungslos abläuft, benötigt es kompetente Partnerinnen und Partner, die alles im Überblick behalten. Die Hochzeitspoeten sind ein Netzwerk mit den besten Dienstleisterinnen und Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche.

Vier Jahre Hochzeitspoeten

Das informative Webportal für alle Verliebten und Verlobten feiert vierjähriges Bestehen. Seit nunmehr vier Jahren können sich Liebende, die gerade ihre Hochzeit planen, auf dem Infoportal über Dienstleisterinnen und Dienstleiser aus der Hochzeitsbranche informieren. Das Netzwerk bietet den passenden Partner, egal ob man einen Caterer, einen Fotografen oder eine traumhafte Location sucht.

„Die ersten drei Jahre entwickelte sich unser Portal hervorragend. Aufgrund des attraktiven Mix an Dienstleisterinnen und Dienstleistern avancierten wir von Beginn an zum Nummer-Eins-Informationsnetzwerk für Brautpaare deren Hochzeit bzw. Hochzeitsplanung unmittelbar bevorsteht“, resümiert Hochzeitspoeten-Mitgründer Manuel Riesterer. „Nachdem wir uns nach ca. drei Jahren im Abschluss der Entwicklungsphase unseres Projektes befanden, war uns bewusst, dass wir zusätzliches Know-how und zusätzliche Power benötigen, um das Portal auf die nächste Stufe zu stellen“, so Riesterer weiter.

Die Gründerinnen und Gründer Gabi Micheluzzi, Nina Fleisch, Manuel Riesterer und Alexander Sonderegger haben sich daher entschieden, auf Partnersuche zu gehen und fanden den geeigneten Business-Partner im Medienunternehmen Russmedia. Man könnte fast sagen es war Liebe auf den ersten Blick. Bereits nach nur wenigen Wochen des Kennenlernens flatterten die ersten Schmetterlinge im Bauch. Der Bund wurde schließlich mit dem „Ja“-Wort besiegelt.

Der neue Partner an der Seite der Hochzeitspoeten

Mit Russmedia als Partner an ihrer Seite wollen sie ihre Reichweite zukünftig noch weiter ausbauen. „Wir freuen uns, dass wir dabei sein dürfen und sehen großes Potenzial in dem Infoportal. So wie in einer echten Ehe ergänzt man einander und ist gemeinsam stark. Daher möchten wir unsere Kompetenzen einbringen. Wir wollen uns um die Vermarktung sowie die Reichweite kümmern, um die Hochzeitspoeten, die nebenbei erwähnt von den vier Gründern handverlesen wurden, noch bekannter zu machen. Denn das sind die richtigen Partner, damit der wichtigste Tag im Leben auch der Schönste wird“, freut sich Georg Burtscher, Geschäftsführer Russmedia Digital, über den Zusammenschluss.

Sie möchten sich auch Inspiration rund um das Thema Hochzeit holen oder planen eine Heirat? Dann erkunden Sie die Plattform der Hochzeitspoeten.

Info: Das Bild der Hochzeitspoeten ist vor März 2020 entstanden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen