AA

Hochzeit von Sabine Fritsch und Wolfgang Mattl

Das Brautpaar mit den Trauzeugen bei der standesamtlichen Hochzeit in Dornbirn.
Das Brautpaar mit den Trauzeugen bei der standesamtlichen Hochzeit in Dornbirn. ©Edith Hämmerle
Sabine Fritsch und Wolfgang Mattl feierten Hochzeit.
Hochzeit von Sabine Fritsch und Wolfgang Mattl

Dornbirn. Am 12. Mai führte der Weg bereits am Vormittag für Sabine Fritsch und Wolfgang Mattl zum Standesamt Dornbirn. Nachdem beide für „heiße Öfen“ brennen, sprang der Funken der Liebe vor 20 Jahren beim Motorradfahren über. Doch am besonderen Tag machte der Regen einen Strich durch den Plan des Brautpaars, das eigentlich mit dem Motorrad beim Standesamt vorfahren wollte. Feierlich wurde es dafür bei der Trauung, als Sabine und Wolfgang vor der Standesbeamtin Irene Bitschnau die Ringe wechselten und einander das Jawort gaben. Als Trauzeugen waren Marion Nigsch, die Schwester der Braut, und Klaus Höfel, der beste Freund des Bräutigams, wie auch die Eltern zum Fest eingeladen. Auf dem Rathausplatz warteten schon die Motorradkolleginnen der Braut auf die Frischvermählten. Die Damen vom „Lady Biker Motorradclub“ überbrachten persönlich ihre Glückwünsche. EH

 

home button iconCreated with Sketch. zurĂĽck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hochzeit von Sabine Fritsch und Wolfgang Mattl