Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochzeit von Magdalena Nachbauer und Jürgen Nachbauer

Das frisch vermählte Ehepaar Magdalena und Jürgen mit den Trauzeugen Christina Röthlin und Dietmar Büsel
Das frisch vermählte Ehepaar Magdalena und Jürgen mit den Trauzeugen Christina Röthlin und Dietmar Büsel ©privat
Das mit dem Glück das geht ganz leicht. Röns/Muntlix Letzten Samstag führte der gemeinsame Lebensweg Magdalena und Jürgen Nachbauer in die Magnus Kirche nach Röns. Nachdem die beiden sich bereits 2015 standesamtlich trauten, war es heuer an der Zeit sich auch vor Gott das Jawort zu geben.

Magdalena und Jürgen sind bereits seit 2012 ein Paar. Damals hatte man sich bei der Dornbirner Frühlingsmesse erstmals kennen gelernt, anschließend aus den Augen verloren, und dann, im selben Jahr, bei der Herbstmesse wiedergefunden.

Nun, knapp sieben Jahre später, und mit ihren Töchtern Ella und Frida an der Hand, gaben sie sich das Eheversprechen. Als Trauzeugen standen den beiden ihre Freunde: Christina Röthlin und Dietmar Büsel zur Seite.

Bei der von Pfarrer Elmar Simma wunderschön gestalteten Hochzeitsmesse wurde von der Gästeschar so manche Träne vergossen. Der Chor Freistern sorgte dabei gebührend für die musikalische Umrahmung der Zeremonie die mit einem spontanen Tänzchen des Brautpaares zum Lied „Glück“ der Band Fäaschtbänkler endete. Dafür gab es natürlich einen extra Applaus.

Bei der anschließenden Agape gratulierten, nebst vielen anderen geladenen Gästen, die Brauteltern: Christine und Edi Muther und die Eltern des Bräutigams: Barbara und Edwin Nachbauer.

Im Anschluss an die Agape setzte sich der Hochzeits – Konvoi Richtung Muntlix in Bewegung, dem Wohnort des nun frisch vermählten Paares. Dort fand in einem riesigen und mit viel Liebe stilvoll dekorierten Festzelt die Hochzeitsfeier statt. Gefeiert wurde bis spät in den Morgen hinein und die Braut keine Stimme mehr hatte. MIM

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Hochzeit von Magdalena Nachbauer und Jürgen Nachbauer