Hochmontafoner Sieg zum Start

Die SPG Hochmontafon siegt mit 2:1 gegen Frastanz
Die SPG Hochmontafon siegt mit 2:1 gegen Frastanz ©Verein/Huber
St. Gallenkirch / Gaschurn (hm).  Mit drei Punkten startete die Spielgemeinschaft Gargellner Bergbahnen Hochmontafon in die neue Saison. Zum Auftakt in der 2. Landesklasse war mit dem SV Frastanz gleich ein Aufstiegsaspirant zu Gast in Gaschurn.

Vor einer tollen Zuschauerkulisse zeigten beide Teams eine ansprechende Leistung, und bekamen bereits nach sieben Minuten den ersten Treffer zu sehen. Ex- St. Gallenkirch Stürmer Maccani brachte die Gäste in Führung. Trotz einiger guter Möglichkeiten dauerte es bis zur 59 Minute ehe die Elf von Trainer Rene Wachter durch Patrick Bereiter per Kopf zum Ausgleich traf.

 

Keine 60 Sekunden später doppelte Christopher Dona zur Führung nach. Trotz zahlreicher weiterer guter Möglichkeiten mussten die Fans noch bis zum Schlusspfiff zittern, ehe die drei Punkte im trockenen waren.

 


1b Team mit Remis zum Auftakt

 

Auch das 1b-Team unter Trainer Ferdl Sattler hatte das 1b-Team des SV Frastanz zur Saisoneröffnung im Vorspiel der Kampfmannschaften zu Gast. Das neuformierte und junge Team war spielte äußerst bemüht, und konnte durch Saler in Führung gehen, musste allerdings noch den Ausgleich hinnehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Hochmontafoner Sieg zum Start
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen