Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochkarätige Künstler in Schwarzenberg

©Ein hochkarätiger Violinist: Rudens Turku
Musikalischer Benefizabend zugunsten der Menschen Madagaskars.

Es spielen der Violinist Rudens Turku und die Pianistin Yumiko Urabe. Sie unterstützen unser Anliegen und machen den Benefizabend möglich. smile4 ist ein Non-Profit-Verein. Ein Vorarlberger Team hilft ehrenamtlich – helfen Sie durch Ihre Teilnahme: Am 27. März im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.

Rudens Turku und Yumiko Urabe interpretieren Werke von Franz Schubert, Pablo de Sarasate, J. Massenett und Modest Mussorgsky. Anschließend singt Fenosoa Rabarijaona ein Lied aus ihrer Heimat Madagaskar. Ein kurzer Einblick ins Handeln des smile4–Teams beschließt den Abend.

Helfen Sie den Einsatz zu finanzieren

Dass Sandrine zur Schule gehen darf, dass Mendrika wieder ihre Arme benutzen kann und dass Joseph wieder Geld für seine Familie verdienen kann, ist keine Selbstverständlichkeit in Madagaskar. Sie verdanken ihre Chance auf ein menschenwürdiges Leben unseren SpenderInnen. Tragen Sie dazu bei, dass unser Team auch dieses Jahr wieder nach Madagaskar fliegen und dort operieren und helfen kann.

Mit den Einnahmen werden drei Projekte unterstützt:

SMILE4 HEALTH: Ein Vorarlberger Team unter der Leitung von Dr. Ingo Plötzeneder operiert ehrenamtlich Missbildungen, Verbrennungen, Tumore etc. mit dem Ziel Know-how Transfer an madagassische Ärzte.
SMILE4 NATURE: Bauern bekommen Mikro-Kredite und beginnen alternative Lebensformen zu entwickeln, um den Urwald zu schützen.
SMILE4 CHILDREN: Kinder erhalten eine Ausbildung.

Alle Projekte mit dem Grundsatz: Hilfe zur Selbsthilfe. Die Projekte wachsen vor Ort – von uns unterstützt und begleitet. Die Verantwortung bleibt bei den Einheimischen in Madagaskar.

Donnerstag, 27. März 2014, Einlass um 18.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr, im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg.
Eintritt: EUR 12,- Dank unserer großzügigen Sponsoren kommen alle Einnahmen ausschließlich den Projekten zugute.

(Vereinsbeitrag smile4; Birgit Hämmerle)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Hochkarätige Künstler in Schwarzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen