AA

Hochfest Allerheiligen in der Pfarre Schruns-St. Jodok

Blick von der Mittelschule Schruns-Dorf zur örtlichen Pfarrkirche St. Jodok
Blick von der Mittelschule Schruns-Dorf zur örtlichen Pfarrkirche St. Jodok ©Gerhard Scopoli
Schruns. Der Gedenktag aller Heiligen am 1. November jedes Jahres ist, wie die Erzdiözese Wien im Internet schreibt, "ein 'Erntefest' der Kirche.
Schrunser Kirche, Landschaft

Alle Menschen, die von der Kirche zur ‘Ehre der Altäre’ erhoben wurden, werden an diesem Tag gefeiert und mit ihnen auch jene, die heilig sind vor Gott, aber nicht formal heilig gesprochen wurden.”

 

Die Pfarrgemeinde zum heiligen Jodok lädt zu den Liturgiefeiern an Allerheiligen und den drei darauffolgenden Tagen herzlich ein:

Donnerstag, 1. November, Allerheiligen: 9 Uhr Pfarrgottesdienst, 14 Uhr Totengedenken

Freitag, 2. November, Allerseelen: 19 Uhr Messfeier für die Verstorbenen

Samstag, 3. November, 8 Uhr heilige Messe

Sonntag, 4. November, 31. Sonntag im Jahreskreis: 9 Uhr 2. Sterbegottesdienst für Rudi Bauer, 19 Uhr Abendmesse

 

Heiligengedächtnis

Samstag, 3. November: heiliger Hubert, Bischof von Lüttich (727), heiliger Pirmin, Abtbischof, Glaubensbote am Oberrhein (753) und heiliger Martin von Porres, Ordensmann (1639)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Hochfest Allerheiligen in der Pfarre Schruns-St. Jodok
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen