Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochbehälter Vollspora fertiggestellt!

780m³ Wasser werden im Hochbehälter Vollspora gespeichert
780m³ Wasser werden im Hochbehälter Vollspora gespeichert ©Huber

Das größte Projekt der Gemeine Tschagguns zur Versorgung mit Trink- und Löschwasser, der Hochbehälter Vollspora wurde fertiggestellt und ging noch im alten Jahr in Betrieb. Mit einem Fassungsvermögen von 780m³ ist der Hochbehälter ein elementarer Bestandteil der Wasserversorgung der Gemeinde Tschagguns. Ein Drittel der Kapazität ist als Löschwasser vorgesehen. Die restlichen beiden Drittel sollen nach Einbau einer Mess- bzw. Steuereinheit für einen Puffer in der Tinkwasserversorgung von Tschagguns sorgen, der die Möglichkeit schaffen soll, bei Reperaturen oder ähnlichen Ausfällen für mehr Zeit zu sorgen.
Die Baukosten betrugen rund eine Million Euro, wobei 45% der Summe durch Förderungen aufgebracht wurde. Durch den Bau soll die Wasserversorgung von Tschagguns auf Jahrzehnte hinaus gesichert sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • Hochbehälter Vollspora fertiggestellt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen