Hoch hinaus mit der Dornbirner Sparkasse

Dornbirn - Etwa 80 Pflichtschulabgänger bewarben sich heuer bis Ende Jänner für eine Lehre als Bankkauffrau bzw. Bankkaufmann in der Dornbirner Sparkasse.

Bei 17 von ihnen war die Freude groß: Sie durften vergangenen Freitag am mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Lehrlings-Schnuppertag teilnehmen. Die Jugendlichen erfuhren, wie eine Bank funktioniert, welche Berufe dort ausgeübt werden und natürlich, wie die Lehre genau abläuft. Da auf Beratungsqualität in der Sparkasse besonders viel Wert gelegt wird, konnten die Teilnehmer ihr Kommunikationstalent testen und ihre Fähigkeiten in einer Präsentation „verkaufen“.

Die Dornbirner Sparkasse bildet seit 1999 kontinuierlich Lehrlinge aus, die das Bankgeschäft von Grund auf kennenlernen. Acht Auszubildende durchlaufen aktuell die Banklehre in dem vom Land Vorarlberg ausgezeichneten Lehrbetrieb. Die Lehrzeit dauert insgesamt drei Jahre. „Lehrlinge genießen einen besonderen Stellenwert bei uns. Sie kennen unser Haus ganz besonders gut, verfügen über umfassende Kenntnisse und bereichern so unser Team“, ist Personalleiter Gerald Loacker überzeugt.

In den nächsten Wochen finden Einzelgespräche statt. Die Entscheidung fällt bis Ende März. Für den Herbst 2011 werden insgesamt drei Lehrlinge aufgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Hoch hinaus mit der Dornbirner Sparkasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen