AA

HiPos Lehrlinge spielten Wirtschaftsplanspiel

HiPos Lehrlinge - Gruppenbild zum Schluss
HiPos Lehrlinge - Gruppenbild zum Schluss
HiPos Wirtschaftsplanspiel

Daniel und Christoph, Lehrlinge bei Keckeis Installationen nahmen am Wirtschaftsplanspiel >GPSim< zusammen mit 12 anderen HiPos Lehrlingen teil. Das 2tägige Seminar fand im Alpengasthof Gamperdona im Nenzinger Himmel statt.

Ziel des Wirtschaftsplanspiel war es, den Jugendlichen die wirtschaftlichen Zusammenhänge begreiflich zu machen und ein Gespür für erfolgsentscheidende Aktionen im Unternehmen zu bekommen.
In drei Gruppen eingeteilt, führten die Lehrlinge über drei Geschäftsjahre hinweg drei Unternehmen für Elektrofahrräder. Sieger wurde jener Betrieb, der am Schluß das höchste Eigenkapital erwirtschaftet hat. In der Aufsichtsratsitzung wurden die Ergebnisse veröffentlicht und anschließend analysiert und diskutiert. Als fachkundige und prominente Zuhörer bei dieser Sitzung waren anwesend: Barabara Tomaselli von Tomaselli-Gabriel Bau, Hans Peter Feuerstein von der Raiffeisenbank Walgau Großwalsertal, Helmut Erne von Erne Fittings, Markus Jussel von der Tischlerei Jussel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • HiPos Lehrlinge spielten Wirtschaftsplanspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen