Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hintringer und Co. wollen eine Reaktion zeigen

©Verein
Feldkirchs Handballherren gastieren am kommenden Samstag beim SC Vöhringen.

Die Montfortstädter möchten nach der schlechten Leistung im letzten Heimspiel eine Reaktion zeigen und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung beim Tabellen 5. auftreten.

Eine Woche nach der klaren Heimniederlage gilt es für die Montfortstäder, bei den Handballern vom SC Vöhringen zu punkten. Trainer Balogh und sein Team haben das schwache Auftreten gegen Reichenbach lange analysiert und gemeinsam darüber gesprochen. Alle sind sich einig, dass sich die schwache Leistung aus dem letzten Spiel nicht wiederholen wird. Vöhringen soll am Samstag der erste Beweis sein.

Für die Blau-Weißen wird es wichtig sein, mit einer kompakten Abwehr den Spielaufbau der Hausherren zu stören und aus dem Ballgewinn, schnelle Gegenstoßtore aus der ersten und zweiten Welle zu erzielen.

In der Sporthalle Sportpark in Vöhringen erwartet die Feldkircher eine routinierte Mannschaft, die durch viele individuelle Spieler bekannt ist. Mit 203 Gegentoren hat Vöhringen zurzeit die zweit schlechteste Abwehr in der Liga – Feldkirch liegt mit 232 Gegentoren auf dem ersten Platz der meist bekommenen Treffer. Gefährlichster Spieler der Gastgeber ist der ehemalige Biberacher Rückraumschütze Stefan Beljic. Sein Rückraumkollege Valentin Istoc ist ebenso für viele Treffer gut. Vergangenes Wochenende konnte sich Vöhringen in einem spannenden Finish ein 27:27 Unentschieden gegen Bad Saulgau erkämpfen.Dolovic & Co. sind sich sicher, dass man mit der entsprechenden Mannschaftsleistung Vöhringen bezwingen kann und mit den nächsten wichtigen Punkten nach Vorarlberg zurückkehrt.

 

  1. Runde Landesliga Staffel 3

SC Vöhringen – HC Sparkasse BW Feldkirch

Sporthalle Sportpark, Vöhringen  

 

Spielbeginn ist am kommenden Samstag, 3. November 2018 um 19:30 Uhr in Vöhringen.  

 

Tabelle

SC Vöhringen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Hintringer und Co. wollen eine Reaktion zeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen