Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hightech-Drohne für Marsmission

©Reuters Video Screenshot

Das, was man hier erst noch als Animation der Nasa bestaunen darf, soll in gar nicht allzu ferner Zukunft in die Realität umgesetzt werden. Denn die Forscher der Nasa in den USA haben eine Hightech-Drohne entwickelt, die bei einer kommenden Mars-Mission mit im Gepäck sein soll. Dabei handelt es sich um einen etwa 1,8 Kilogramm schweren Helikopter.

Da die Mars-Atmosphäre jedoch sehr dünn ist, muss das Fluggerät in der Lage sein, auf der Erde in einer Höhe von rund 30.500 Metern zu fliegen. Daher müssen die Rotorblätter etwa 10 mal schneller drehen als üblich.

Den Planungen der Nasa zufolge soll der Mars-Helikopter im Jahr 2020 zusammen mit einem neuen Forschungsmobil losgeschickt werden und dann nach einer mehrmonatigen Reise auf dem roten Planeten ankommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Video des Tages
  • Hightech-Drohne für Marsmission
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen