High Life Reisen und InterSky gemeinsam erfolgreich

Götzis - Der Götzner Reiseveranstalter High Life Reisen und die Bodensee-Airline InterSky blicken auf ein Jahr erfolgreiche Zusammenarbeit zurück. Die beiden Geschäftsführer Michael Nachbaur und Claus Bernatzik sind mit der Entwicklung der Passagier- und Umsatzzahlen sehr zufrieden. |

Ein Jahr nach der Übernahme des Geschäftsbereiches der Seewald-Touristik durch den Götzner Reiseveranstalter High Life Reisen meldet die Bodensee-Airline InterSky eine Steigerung der Passagieranzahlen in diesem Segment um gut ein Drittel auf rund 8000 Passagiere. Dabei blieb der Anteil an Badereisen etwa gleich, bei den Städtetrips wurden mehr als doppelt so viele Passagiere gebucht. Der Umsatz konnte zum Vorjahr um 50 Prozent gesteigert werden. InterSky-Geschäftsführer Claus Bernatzik resümiert zufrieden: „Mit High Life Reisen fanden wir einen kongenialen Partner und konnten einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des touristischen Geschäfts in der Bodenseeregion leisten.”

Ausbau der Destinationen:

Der Reiseveranstalter High Life Reisen verzeichnet 2008 einen Gesamtumsatz von ca. sieben Millionen Euro. Rund zwei Millionen Euro konnte das Unternehmen mit InterSky-Flugreisen erwirtschaften. Ausschlaggebend dafür ist vor allem die Aufstockung der Destinationen von vorher zwei auf mittlerweile 13 Ziele.

High Life Reisen bietet Städtereisen ab Friedrichshafen nach Hamburg, Berlin, Köln, Dresden, Wien, Graz, Nizza und Paris an. Auch die von InterSky angeflogenen Urlaubsreiseziele wie Elba, Sardinien und die kroatischen Destinationen Pula, Split und Zadar sind im Programm von High Life Reisen als Packages zu finden.

„Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf des vergangenen Jahres. Insgesamt verkauften wir rund 8000 Flüge mit InterSky.” sagt High Life Reisen-Geschäftsführer Michael Nachbaur. Rund zwei Drittel der Urlauber buchten Städtereisen, etwa 2600 Gäste reisten zu den Badedestinationen.

Mit dem neuen Partner InterSky und dem damit verbundenen erweiterten Programm, wurden bei High Life Reisen insgesamt zwei neue Arbeitsplätze geschaffen.

220 Vertriebspartner in der Bodenseeregion:

Mit der Übernahme der Marke Seewald Touristik kamen für High Life Reisen 120 neue Reisebüro-Partner in Süddeutschland hinzu. „Neben den 70 Ostschweizern und 30 Vorarlberger Reisebüros sind sie unsere wichtigsten Vertriebspartner im Bodenseeraum”, so Michael Nachbaur.

Auch der Gründer der Seewald Touristik und InterSky-Miteigentümer, Rolf Seewald, freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit und unterstreicht die Bedeutung der regionalen Kooperation: „Das Reiseveranstalter-Geschäft wird bei High Life Reisen ebenso perfekt umgesetzt, wie das Fluggeschäft bei InterSky.” Das Modell zeige, dass sich auch klein- und mittelständische Unternehmen in dem wettbewerbsintensiven Reisemarkt behaupten können. „Wir werden auch künftig sehr eng zusammenarbeiten und das touristische Angebot für die Menschen in der Region ausbauen”, erklären die Beteiligten.

Ausblick auf 2009:

2009 setzen die beiden Unternehmen vor allem auf die im vergangenen Jahr bewährten Reiseziele. InterSky will verstärkt daran arbeiten, das private Passagieraufkommen zu erhöhen. „So haben wir bereits unsere Tarife für Gruppen ab acht Personen reduziert und bieten zusätzlich einen nochmals verbilligten Preis für Schüler- und Studentengruppen an”, so Claus Bernatzik.

Auf Preisreduzierungen setzt auch High Life Reisen. Der neue Katalog für Sardinien und Elba mit insgesamt 65 Hotels ist bereits im Dezember 2008 erschienen. „Neu ist allerdings der Frühbucherbonus”, erklärt Michael Nachbaur. Anstatt wie bisher pauschal 30 Euro für Buchungen bis Ende März nachzulassen, gewährt das Unternehmen nun bis zu 15 Prozent Rabatt auf den jeweiligen Gesamtpreis. „Einen solchen Nachlass kann man branchenweit kaum finden und nur dann realisieren, wenn alle Partner kräftig am gleichen Strang ziehen”, so Nachbaur, der sich mit diesem Angebot zusätzliche Frühbucher und somit Planungssicherheit für das neue Geschäftsjahr erhofft.

Neu ins Programm von InterSky und High Life Reisen kommt ab Mai das dritte kroatische Ferienziel Pula, das während des Sommers wöchentlich ab Friedrichshafen angeflogen wird. „Kroatien ist eine sehr beliebte Region für Familien und neben Zadar und Split haben wir uns daher entschlossen auch Pula in unser Programm aufzunehmen”, erklärt Nachbaur. Der neue Kroatienkatalog von High Life Reisen enthält 25 Hotels mit ausgezeichnetem Preis-/Leistungsverhältnis. Ein Frühbucherbonus von 100 Euro pro Person kann bis 28. Februar eingelöst werden.

Der neue Städtereisekatalog mit 70 Hotels in den acht InterSky-Destinationen erscheint im Februar. Auf insgesamt 128 Seiten wird jede Stadt mit Geheimtipps des Veranstalters, ähnlich wie in einem Reiseführer, beschrieben. Zu jeder Flugpauschalreise gibt es das exklusive High Life Reisen-Erlebnispaket, das den gratis Eintritt zu drei Top-Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Stadt beinhaltet.

Quelle: Pressetext von http://www.intersky.biz

Interview mit Geschäftsführer von InterSky über die Zusammenarbeit mit High Life Reisen:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

Interview mit Geschäftsführer von High Life Reisen über die Zusammenarbeit mit InterSky:

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • High Life Reisen und InterSky gemeinsam erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen