AA

„Herzkissen“ für Hospiz am See

©Caritas Vorarlberg
Angelika Müller, Pflegeleiterin des Hospiz am See, durfte kürzlich stellvertretend für die Gäste des Hospiz am See 20 sogenannte“ Herzkissen“ entgegen nehmen.

Diese Kissen wurden entwickelt, um die Schmerzen und Spannungen – vor allem bei Brustkrebspatientinnen - nach dem chirurgischen Eingriff zu minimieren, sowie größere Schwellungen unter dem Arm zu lindern.

Genäht wurden die Herzkissen von freiwillig tätigen Näherinnen im süddeutschen Raum, die Waldburg Zeil Klinik stellt das Material zur Verfügung. „Die Kissen werden immer kostenlos abgegeben – ein Symbol für Herzlichkeit, Menschlichkeit, Hoffnung und Zuversicht. Ein Symbol für `Du bist nicht allein´“, betonte Horst Veile-Reiter – Klinikdirektor der Waldburg-Zeil-Kliniken bei der Übergabe. „Eingefädelt“ wurde die Spende durch Andrea Kramer vom Vorarlberger Familienverband.

Caritas Vorarlberg www.caritas-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • „Herzkissen“ für Hospiz am See
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen