Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Herr Käthe" zum ersten Mal in Vorarlberg

Gudrun Erath spielt "Herr Käthe"
Gudrun Erath spielt "Herr Käthe" ©Eva Rauch-Ilzer
Premiere am 13. Iltober im Pfarrheim Dornbirn Hatlerdorf.

Dornbirn. Als Ehefrau von Martin Luther hatte Katharina, geborene von Bora, alle Hände voll zu tun. Im frühen 16. Jahrhundert kümmerte sie sich um Haus und Hof, bewirtete die zahlreichen Gäste des kirchlichen Reformators und sorgte für die eigenen sowie die Pflegekinder. Und dabei hatte sie selbst so viel zu sagen - was in den "Tischreden" der "Herr Käthe", wie Luther sie nannte, bestens zum Ausdruck kommt. Sie prangert an, mahnt, liebt, legt den Finger in so machen Wunde und verschont dabei auch ihren Gatten nicht. Die imaginäre Location ist das Kloster zu Wittenberg, die zweite Heimat des Theologen.

In ihrem ersten Bühnen-Auftritt wird Gudrun Erath (früher ORF) die selbstbewusste "Herr Käthe" in bester Manier verkörpern. Mit Leidenschaft, Akribie und Empathie wird sie im einstündigen Solo-Stück zu Katharina Luther. Musikalisch begleitet wird sie von Christa Futscher am Fagott, die situationsbezogen improvisieren wird. Die Premiere der Tischreden ist am Dienstag, 13. Oktober, in der Regie von Hansjörg Ellensohn zu erleben. Beginn im Pfarrheim Dornbirn-Hatlerdorf ist um 19:30 Uhr. Restkarten sind ab eine Stunde zuvor an der Abendkasse erhältlich. Vor Ort gelten die bekannten Corona-Maßnahmen für einen sicheren Kultur-Genuss.

Infos:
"Herr Käthe" - die Tischreden der Katharina von Bora
Premiere: Dienstag, 13. Oktober, 19:30 Uhr
Pfarrheim Dornbirn-Hatlerdorf

Besetzung:
Gudrun Erath als Katharina von Bora
Christa Futscher am Fagott
Regie und Produktionsleitung: Hansjörg Ellensohn
Verlag: Theaterverlag Weinheim


home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • "Herr Käthe" zum ersten Mal in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen