AA

Herr der Kaninchen - Dietmar Föger zum Landesmeister gekrönt

Diemar Föger mit einem seiner Lieblinge
Diemar Föger mit einem seiner Lieblinge ©Marita Bitschnau
Der Züchter Dietmar Föger gewann kürzlich bei der Vorarlberger Schau der Kleintierzuchtverbände den Titel Landesmeister in der Sparte Kaninchen, Weiße Wiener. Die „Weißen Wiener“ sind, wie der Name schon vermuten lässt strahlendweiße Kaninchen, jedoch mit blauen Augen.

„Ich hätte nie damit gerechnet, Landesmeister zu werden“ so ein strahlender Dietmar Föger. Die Freude ist natürlich jetzt umso größer, auch dass der Clubmeister, der sich österreichweit den Siegertitel geholt hat, nur  einen Punkt Vorsprung hat, macht in sehr stolz.

Zum Bewerb hat er die sechs besten Kaninchen seiner Zucht mitgenommen. Zwei dieser sechs Tiere sind sogenannte Streichtiere. Bewertet werden die Kaninchen in sieben Wertungspositionen. „Unter anderem müssen Gewicht, Ohrlänge, Fell und natürlich der typische „Wiener-Kopf“ absolut passen“ so der erfolgreiche Züchter. Dass solche Ergebnisse nicht von ungefähr kommen, versteht sich von selbst. „Gerade beim reinweißen Fell muss in den Stallungen auf exakteste Sauberkeit geachtet werden“ erklärt Dietmar Föger. Täglich rund zwei Stunden seiner Freizeit verbringt der Züchter bei seinen Tieren, damit die Tiere bei bester Gesundheit bleiben vertraut Dietmar auch auf die Kräuterheilkunde. „Ich habe damit allerbeste Erfahrungen gemacht und viele Kräuter, die den Menschen gut tun könenn auch den Tieren nicht schaden.“ so Dietmar Föger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Herr der Kaninchen - Dietmar Föger zum Landesmeister gekrönt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen