AA

Herbstmarkt in Wolfurt

Zahlreiche Marktstände mit Kunsthandwerk
Zahlreiche Marktstände mit Kunsthandwerk
Wolfurter Herbstmarkt

Wolfurt. Ein herrlich sonniger Spätsommertag an diesem Sonntag bot die ideale Voraussetzung für den traditionellen Wolfurter Herbstmarkt, der von zahlreichen Besuchern gestürmt wurde.

Zu einem Fest für Jung und Alt wurde der diesjährige Markt mit besonderen Attraktionen. Zur Markteröffnung um 11:00 Uhr wurde die Bevölkerung mit dem Anschnitt des längsten Apfelstrudels von Wolfurt und sicher auch von ganz Vorarlberg gelockt. Die ersten 5 Meter

wurden dabei gratis an die Besucher verteilt, was schon zum Auftakt einen kulinarischen Höhepunkt bedeutete. Beim Frühschoppen mit der Bürgermusik Wolfurt konnte Speis und Trank auf dem Marktplatz genossen werden, um danach die vielen Angebote der „Ständle“ zu begutachten. Hier war eine wahre Fülle von verschiedenartigsten handwerklichen Kunstwerken zu bestaunen, an denen man sich nicht nur satt sehen konnte, sondern auch gerne das eine oder andere Schmuckstück mit nach Hause nahm. Ein Highlight für die kleinen Besucher und vorzugsweise auch für deren Papas war eine Fahrt mit dem Steiger der Ortsfeuerwehr Wolfurt. Hier konnte man einmal das Zentrum aus der Vogelperspektive bewundern und ein wenig Nervenkitzel in luftiger Höhe verspüren. Auch das Kürbisschnitzen machte den Kindern viel Freude und die Autofreaks unter den Erwachsenen kamen mit der Oldtimerausstellung auf dem Marktplatz auf ihre Kosten.

kt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Herbstmarkt in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen